Dienstag, September 21, 2021

Grenzüberschreitende Ruhebank in Oedingen

Gastronomie

Gastroservice

Rhein-Ahr ShoppingRhein-Ahr Shopping ist das Einkaufs-Portal für die Rheinmeile.  Kein Shop – ein Schaufenster
www.rhein-ahr-shopping.de

GRENZÜBERGREIFENDE ZUSAMMENARBEIT ZWISCHEN OEDINGEN und WERTHHOVEN
-Eine Ruhebank auf kleinem Dienstweg-

Oedingen; Ein Kontakt über gewisse Parallelen in der Ortsarbeit brachte für die Bürger, insbesonders für Wander- und Naturfreunde, einen schönen Erfolg. Im Gespräch zwischen dem Ortsvorsteher von Remagen-Oedingen, Olaf Wulf und seinem Pendant dem Ortsausschussvorsitzenden von Wachtberg-Werthhoven, Steffen Kömpel machte sich Wulf für die Aufstellung einer Ruhebank auf der Werthhovener Seite stark. „Der Bedarf ist bei Spaziergängern absolut vorhanden“, so der Ortschef Oedingens. Steffen Kömpel klopfte die Stimmungslage in seinem Ortsteil nochmals ab, wobei kein Widerspruch zu spüren war, und nahm dann Kontakt mit den notwendigen Stellen der Gemeinde Wachtberg auf. Dort waren, nach kurzer Abstimmung, die Formalitäten schnell geklärt und die Bank in kürzester Zeit angeschafft und aufgestellt. Ein tolles Beispiel des „kleinen Dienstweges“ und vor allem einer schnörkellosen, guten Zusammenarbeit der beiden Verantwortlichen. Zufrieden zeigten sie sich dann auch beim abschließenden Fototermin. „Klasse, und der Verwaltung der Gemeinde Wachtberg ein Dank über die unkomplizierte Abwicklung und Unterstützung über die Grenzen von Rheinland-Pfalz und NRW hinaus.“ Freuen tun sich auch die ersten Benutzer dieser, im Sinne und zum Wohle der Bürgerschaft aufgestellte, Ruhebank. „Jetzt gehen wir den schönen Verbindungsweg zwischen Oedingen und Werthhoven noch einmal so gerne“, meinten Rudi Bachem und Karl Mark unisono…

Pressemeldung Olaf Wulf, Ortsvorsteher in Oedingen
FOTO: privat

Bild: v.l. Steffen Kömpel, Ortsausschussvorsitzender in Werthhoven, Rudi Bachem, Karl Mark und Olaf Wulf, Ortsvorsteher in Oedingen

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X