Dienstag, September 28, 2021

Grobschnitt Live in der Jahnhalle Bad Breisig

Gastronomie

Gastroservice

Rhein-Ahr ShoppingRhein-Ahr Shopping ist das Einkaufs-Portal für die Rheinmeile.  Kein Shop – ein Schaufenster
www.rhein-ahr-shopping.de

Neu gegründeter Verein startet mit Deutschrock und Kleinkunst

Im März fanden sich 14 aktuelle und ehemalige Breisiger Bürger:innen zusammen um dem kulturellen Notstand die Stirn zu bieten. Sie gründeten nach langen Monaten der Vorbereitung den Verein BREISIG.live.
Unter den Gründungsmitgliedern sind u.a. Rolf Henzgen und Rüdiger Kowalsky aus der „alten Garde“, die als Jusos in den 70er und 80er Jahren legendäre Konzerte in Breisigs „Kulturschuppen“ Jahnhalle veranstalteten. Darunter Auftritte von Punk-Arzt Dr. Feelgood, Colosseum II, Extrabreit, BAP oder Jazz-, Filmkomponist und Bandleader Klaus Doldinger mit Passport, um nur einige große Namen zu nennen. Grobschnitt, eine der damals besten deutschen Live-Bands, trat hier zwischen 1975 und 1989 insgesamt sieben mal auf und begeisterte jedes Mal das Publikum.
Jetzt nach rund 30 Jahren Pause will Breisig.live die Jahnhalle aus dem Dornröschenschlaf erwecken und wieder zu einem kulturellen Highlight der Region erheben. Geplant sind auch Veranstaltungen in anderen Locations und Gaststätten.
Vergangene Woche erörterten Mitglieder des Vorstandes von BREISIG.live bei einem Ortstermin in der Jahnhalle die Durchführung verschiedener Formate unter Coronabedingungen und erstellten dazu ein erstes Konzept. Dabei sucht der Verein die Zusammenarbeit mit Gesundheitsamt und der Breisiger Verwaltung.

Klaus Doldingers Passport + Guru Guru + Grobschnitt + Kabarett + Comedy

Fest steht der Termin am 20.11.2021 mit den Rocklegenden von Grobschnitt und ihrer Acoustic-Tour. Natürlich immer unter der Voraussetzung, dass die Coronasanktionen weiter gelockert werden.
In Planung sind weiterhin Auftritte von „Elektrolurch“ Mani Neumeiers Guru Guru und Klaus Doldingers Passport, der in der vergangenen Woche seinen 85. Geburtstag feierte.
Aber nicht nur die Konzertreihe soll fortgesetzt werden, auch zu Kabarett und Kleinkunst fanden erste Gespräche mit verschiedenen Künstlern statt. Des weiteren sind auch Veranstaltungen in den verschiedenen Gaststätten der Breisiger Kulturszene geplant. Entsprechende Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

BREISIG.Live

In der Gründungsversammlung von BREISIG.live wurde in einer virtuellen Konferenz ein 8-köpfiger Gründungsvorstand gewählt. Eine Eintragung ins Vereinsregister ist bereits erfolgt und der Antrag auf Anerkennung der Gemeinnützigkeit ist gestellt. Alte Kontakte sind wieder geknüpft und erste Absprachen mit Bands, Kabarettisten / Comediens und darstellenden Künstlern sind erfolgt. Die Website mit eigenem Ticket-Shop geht demnächst online.

Ziel ist, den Menschen so schnell wie möglich kulturelle Events sowohl Inhouse als auch Open Air anbieten zu können“, da ist sich der Vorstand des inzwischen weit mehr als 30 Mitglieder zählenden Vereins einig. In Bad Breisig und der Region darf man gespannt sein …

Eine Vorab-Kontaktaufnahme ist möglich unter Tel.: 02633 – 470 283 oder der E-Mail-Adresse info@breisig.live.

AG
Fotos: Achim Gottschalk, allgrafics

Weitere Infos zur Geschichte der ursprünglich an der Waldburg in Remagen erbauten Jahnhalle finden Sie im AW-WIKI

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X