„Große Sonntagssitzung Humbta Tätärä“ feiert Premiere

38
„Große Sonntagssitzung Humbta Tätärä“ feiert Premiere

Kartenvorverkauf für startet am 15. Oktober 2019

„Große Sonntagssitzung Humbta Tätärä“ feiert Premiere

Cat Ballou und die Rabaue werden am 12. Januar 2020 erwartet
Sinzig. Die Närrischen Buben starten in das Kalenderjahr 2020 mit einem neuen Sitzungsformat. Zum ersten Mal findet die „Große Sonntagssitzung Humbta Tätärä“ im Sinziger Helenensaal statt. Mit dabei ist die Kölner Mundart Band Cat Ballou, die rheinische Partyband Rabaue, Ramba Zamba Blasmusik mit den Ahrtalenten und der heimische Trommler und Musiker Steven Alan. Einer der besten kölschen Redner zur Zeit Jörg Runge „de Tuppes vom Land“ ist für die Kategorie Büttenrede gebucht. Als tänzerischer Höhepunkt für das Publikum kommt das Männerballett Vulkanelfen aus Niederzissen, die Tanzsportgruppe Meninas aus Westum und die eigenen Showtanzgruppe der Karnevalsgesellschaft Närrische Buben. Die Veranstaltung findet statt am 12. Januar 2020 und beginnt um 15.11 Uhr. Einlass ist ab 14.11 Uhr. Moderiert wird die Sitzung von Martin Thormann.
Der Kartenvorverkauf für die „Große Sonntagssitzung Humbta Tätärä“ startet am Dienstag, den 15. Oktober um 10.00 Uhr bei Hörakustik Andres in der Ausdorferstraße 6 in 53489 Sinzig.
Karten für die folgenden Veranstaltungen, „Traditionssitzung“ und „Feiere, Danze, Karneval“ sind ebenfalls schon erhältlich.

Weiter Veranstaltungen sind:
Sessionseröffnung am Samstag, 23. November 2019 um 17 Uhr.
Hart ävver Fair im Fasteleer de politische Klaaf in Senzech am Freitag, 14.02.2020, ab 19.11 Uhr im Bistro Barbarossa‘s Sinzig.
Verhaften am Samstag, 22.02.2020, ab 9.11 Uhr.
Narrenmesse & Schlüsselübergabe am Sonntag, 23.02.2020 um 11.00 Uhr im St. Peter Sinzig und der
Veilchendienstagszug am Dienstag, 25.02.2020 um 14.11 Uhr in der Innenstadt Sinzig.

Pressemitteilung
Karnevalsgesellschaft Närrische Buben Sinzig 

Anzeige
. . .

Anzeigen im Schaufenster