Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Spiielwaren Sauer

Großes Abschlussfest zum Lesesommer in Oberwinter

Großes Abschlussfest zum Lesesommer in Oberwinter

Mit einem bunten Programm ist der Abschluss des Lesesommers der evangelischen öffentlichen Bücherei in Oberwinter gefeiert worden. Rekordverdächtige rund 50 Kinder und Jugendliche hatten sich diesen Sommer zu der traditionsreichen Veranstaltung angemeldet. Mehr als die Hälfte absolvierte den Lesesommer erfolgreich und durften sich am Schluss über Urkunden und attraktive Preise freuen. Bei Kuchen, Snacks und Getränken wurde der erfolgreiche Lesesommer gefeiert, der dieses Jahr zum ersten Mal von einem Vorlesesommer für kleinere Kinder begleitet wurde. Auch dieser stieß auf gute Resonanz.
Für den Lesesommer hatte das Büchereiteam fast 100 neue Kinder- und Jugendbücher angeschafft, dazu noch einmal rund 20 Bilderbücher für den Vorlesesommer. Ermöglicht wurde das auch durch großzügige Spenden der Kreissparkasse Ahrweiler und der Bürgerstiftung Remagen. Wer am meisten Seiten während der zweimonatigen Aktion lesen konnte, hatte am Ende bei der Preisverleihung die Nase vorn und konnte sich über einen Büchergutschein freuen.
Bei den größeren Kindern beziehungsweise Jugendlichen belegten Lara und Anna Köpping die ersten Plätze, die jeweils mehr als 7000 Seiten gelesen hatten! Auf Platz drei folgte Raphael Nettekoven. Bei den jüngeren Leserinnen und Lesern bis einschließlich zehn Jahre lag am Ende Romir Baran vor Eneas Klattenhoff und Mattis Strehler. Alle drei lagen eng beieinander und hatten jeweils fast 1500 Seiten gelesen.
Zum Auftakt des Abschlussfestes gab es in der Bücherei ein japanisches Papiertheaterstück (Kamishibai) zu bestaunen, das viele Kinder anlockte. Teil der Veranstaltung war auch eine Aktion im Rahmen der „Fairen Woche“, die sehr gut bei den Familien ankam: Das Team des Weltladens Remagen-Sinzig hatte Fußabdrücke mitgebracht, mit denen man den eigenen CO2-Ausstoß einschätzen konnte – ein Aha-Erlebnis gerade für die Eltern. Auch Pfarrer Michael Schankweiler ließ es sich nicht nehmen, bei dem gelungenen Abschlussfest vorbeizuschauen.

Pressemeldung der Ev. Öffentlichen Bücherei Oberwinter
Foto: Privat

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner