Mittwoch, Dezember 1, 2021

GRÜNE im Kreis Ahrweiler: Diskussion über Perspektiven für Landwirtschaft und Ernährung

Wie weit ist der Weg zur Agrarwende?

GRÜNE im Kreis Ahrweiler: Diskussion über Perspektiven für Landwirtschaft und Ernährung

Kreis Ahrweiler, 18.02.2021. Der Kreisverband Ahrweiler von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lädt für Freitag, 05.03.21 von 19 – 21 Uhr, ein zu einer digitalen Informations- und Diskussionsveranstaltung. Anhand der Frage „Wie weit ist der Weg zur Agrarwende?“ werden Perspektiven für eine zukunftsfähige Landwirtschaft und Ernährung aufgezeigt. Die Veranstaltung richtet sich an Landwirt*innen und an ernährungsinteressierte Verbraucher*innen.

Angesichts des immer größeren Drucks durch Klimawandel und Artenschwund steht die Land- und Forstwirtschaft vor großen Aufgaben. Wie können wir zukünftig gesunde Lebensmittel klimafreundlich vor Ort erzeugen und dabei den Schutz von Boden, Flora und Fauna sowie das Tierwohl berücksichtigen? Wie sehen die Perspektiven für Landwirtschaft und Ernährung aus?

Dazu spricht als Referent Martin Häusling, MdEP. Er ist seit 2009 Mitglied des Europäischen Parlaments, agrarpolitischer Sprecher der Fraktion DIE GRÜNEN/EFA, Mitglied im EU-Agrarausschuss (AGRI) und Mitglied im EU-Umweltausschuss (ENVI). Seinen landwirtschaftlichen Betrieb im hessischen Bad Zwesten bewirtschaften mittlerweile seine beiden Söhne.

Die GRÜNEN im Kreis Ahrweiler freuen sich, dass auch der Landtagsabgeordnete Andreas Hartenfels mit dabei sein wird. Die Moderation übernimmt Stefani Jürries, Sprecherin des Kreisverbands Ahrweiler von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und Direktkandidatin für den Wahlkreis 13.

Wer an der Online-Veranstaltung teilnehmen möchte, kann sich bis zum 04.03.21 per E-Mail an landwirtschaft@gruene-aw.de anmelden.

Pressemeldung GRÜNE im Kreis Ahrweiler
Foto: Pressebild M. Häusling / Isolde Hellwig / Albert Dietz

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X