Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Grüne Kreistagsfraktion: Bei Energiewende im Kreis auch Landwirtschaft berücksichtigen

Aktiplan Anzeige

Kreis- und Umweltausschuss tagte zur 4. Teilfortschreibung des LEP IV

Der Kreis- und Umweltausschuss tagte jüngst zur vierten Teilfortschreibung des Landesentwicklungsplans IV (LEP IV). Ziel des LEP IV ist die Erleichterung für die Zulassung von Anlagen zur Stromproduktion aus erneuerbaren Energien, insbesondere aus Wind- und Solarkraft.
Der Kreis und damit der Kreis- und Umweltausschuss wurde dazu von der Mainzer Ampelregierung um eine Stellungnahme gebeten.

Die Grüne Kreistagsfraktion begrüßt die Teilfortschreibung, die auch bei den anderen Fraktionen im KUA auf Wohlwollen stieß. Die Teilfortschreibung hilft, die Energiewende im Kreis Ahrweiler voranzubringen.

Auf Antrag der Grünen soll aber ein weiterer Passus eingefügt werden, wonach bei Ausschreibungen für Solaranlagen nun auch Photovoltaikanlagen berücksichtigt werden sollen, die gleichzeitig landwirtschaftlich genutzt werden können: Diese Doppelnutzung in Form so genannter „Agri-Photovoltaik“ (Agri-PV) stellt eine besonders effiziente Form der Flächennutzung dar.

Ein Praxisbeispiel bei uns vor Ort ist das Forschungsprojekt „Agri-PV Obstbau“ auf dem Bio-Obsthof Nachtwey in Gelsdorf. Dort hat das Fraunhofer-Institut für solare Energiesysteme ISE gemeinsam mit weiteren Forschungspartnern eine Agri-PV Forschungsanlage für Apfel- und Spalierobst errichtet. Ziel des unter anderem durch das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität in Mainz geförderten Projektes ist es, die Klimaresilienz zu steigern und eine sichere und nachhaltige Obstproduktion mit zusätzlicher Solarstromerzeugung zu gewährleisten.

Die Gesamtversuchsfläche des Forschungsprojektes umfasst rund 9.000 qm. Die Agri-PV hat
eine Leistung von 258 kwp und nimmt etwa ein Drittel der Fläche ein. Inzwischen laufen die
Vorbereitungen zur ersten Apfelernte. Die Grüne Kreistagsfraktion kann sich ähnliche Projekte im Kreis Ahrweiler gut vorstellen. Der Grüne Antrag fand bei Landrätin Cornelia Weigand und im Kreis- und Umweltausschuss absolute Zustimmung. „Agri-PV“ wurde einstimmig in die Stellungnahme des Kreises aufgenommen.

Pressemeldung Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen
Foto: Privat

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  Aktiplan Rhein-Ahr Anzeiger Abonnement

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner