Donnerstag, Januar 20, 2022

GRÜNES Mitglied für den Verwaltungsrat der Rheinfähre Linz-Kripp

zum Bewerten klicken
... Abgestimmt: 0 Bewertung: 0

Nach genau zehn Jahren neues GRÜNES Mitglied für den Verwaltungsrat der Rheinfähre Linz-Kripp

Am Jahresende trafen sich drei der aktiven Kripper GRÜNEN zur Staffelübergabe im Verwaltungsrat der Rheinfähre (auch als Fährausschuss bekannt) am Rhein. Die Neubesetzung des Verwaltungsrates war schon 2019 so festgelegt worden, als die GRÜNE Fraktion sich nach der Kommunalwahl mit der CDU-Fraktion einigte, den Sitz ausnahmsweise nicht zu verlosen, sondern zu teilen. Nun ist dieser Sitz mittlerweile ganz den GRÜNEN als größter Fraktion im Stadtrat zugefallen, so dass Jörg Dargel, der damit genau zehn Jahre vom 5.12.2011 bis 6.12.2021 für die GRÜNEN im Fährausschuss saß, anders als ursprünglich geplant von einem GRÜNEN Kollegen abgelöst werden konnte.
Die Wahl fiel auf Dr. Alfred Herberg, der seit 2018 ebenso wie Dargel und auch alle anderen Remagener Fährausschussmitglieder in Kripp lebt, und am 6. Dezember im Stadtrat Remagen offiziell in den Verwaltungsrat gewählt wurde. Herberg ist auch schon für die GRÜNEN im Rechnungsprüfungsausschuss in Remagen aktiv und freut sich auf die neue Aufgabe in dem etwas anderen Ausschuss, dem neben den fünf Mitgliedern aus Remagen-Kripp auch fünf Mitglieder aus Linz sowie die Bürgermeister der beiden Städte angehören.
Auch Stefani Jürries, Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN im Stadtrat Remagen und als Kripperin seit 2019 das zweite GRÜNE Mitglied im Fährausschuss freute sich sehr, dass Herberg sie hier nun unterstützt. Wichtig sei es den GRÜNEN in diesem Ausschuss, neben den langfristigen Perspektiven für die Fähre als wichtige Verbindung zwischen den beiden Rheinseiten auch die Belastung der Kripper Bevölkerung durch das hohe Verkehrsaufkommen im Auge zu behalten. Keine ganz einfache Aufgabe wie Dargel nur zu gut weiß. Jürries dankte ihm auch im Namen ihrer Fraktion ganz herzlich für sein langjähriges Engagement im Verwaltungsrat der Rheinfähre Linz-Kripp.
Dargel wird aber sehr zur Freude der GRÜNEN als stellvertretender Ortsvorsteher und Ortsbeiratsmitglied in Kripp sowie als Stellvertreter in zwei weiteren Ausschüssen der Stadt weiterhin in der Kommunalpolitik aktiv bleiben. „Wir möchten
und können auf ihn nicht verzichten,“ betont Jürries, die gemeinsam mit Dargel die Kripper GRÜNEN zusammenhält.

Pressemeldung GRÜNEN Stadtratsfraktion Remagen
Foto: Stefani Jürries

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X