Freitag, September 17, 2021

Hessischer Gastronom unterstützt Hilfsangebote des CoWorking Sinzig

Hessischer Gastronom unterstützt Flutopfer – Großzügige Spende für die Hilfsangebote des CoWorking Sinzig

SINZIG/MAAR. Über eine Spende in Höhe von 5.000 Euro konnte sich am vergangenen Montag Melanie Brücken von CoWorking Sinzig freuen. Gesammelt wurde das Geld von Hans Schmidt vom Landgasthaus Jägerhof in Maar im mittelhessischen Vogelsbergkreis. Dieser hatte kurz nach der Flut Geburtstag und Hochzeit gefeiert, dabei auf Geschenke verzichtet und stattdessen eine große Spendenbox aufgestellt. Der bekannte und beliebte Gastronom konnte sich so am Ende des Tages über eine enorme Spendensumme freuen. Gemeinsam mit seinem Sinziger Gastronomen-Kollegen Jean-Marie Dumaine wurde dann überlegt, wo das Geld sinnvoll einzusetzen sei.
Wir haben eine lange Liste von Dingen, die wir brauchen“, so Melanie Brücken, „das Geld ist quasi schon ausgegeben.“ Seit Wochen bieten Melanie Brücken und ihr Team im CoWorking Sinzig die verschiedensten Hilfsangebote zur Bewältigung der Katastrophenfolgen und sind eine nicht mehr wegzudenkende Anlaufstelle für Betroffene und Helfer geworden. Hier – so fanden die beiden Gastronomen – ist die Spende sinnvoll angelegt.

Jörg Kleber, Hans Schmidt, Colette und Jean-Marie Dumaine (hinten), Melanie Brücken, Linda Kleber und Alexandra Steinbeck bei der Spendenübergabe. (v.l.)

Pressemitteilung der Stadt Sinzig
Fotos: Privat

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

Rhein-Ahr ShoppingRhein-Ahr Shopping ist das Einkaufs-Portal für die Rheinmeile.  Kein Shop – ein Schaufenster
www.rhein-ahr-shopping.de
Anzeige schalten – jetzt starten und 30 Tage kostenlos testen

Rheinmeile 360

NEWS

Firmen im Aktiplan

X