Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Historische Spielzeugeisenbahnen begeistern in Brohl-Lützingen

Anzeige Banner

Historische Spielzeugeisenbahnen begeistern in Burgbrohl-Lützingen

Zu Spiel- und Vorführtagen alter Spielzeugeisenbahnen hatten die TinPlate Spur 1 und Spur 0 Eisenbahnfreunde am zweiten Aprilwochenende eingeladen, und 180 Erwachsene mit ihren Kindern kamen nach Burgbrohl-Lützingen ins Gemeindehaus „Alte Schule“. Da ratterten die Wagen, lange Züge donnerten über die Blechschienen, ein kleiner Zahnradbahnzug kletterte alle paar Minuten langsam die Steilstrecke hinauf zur Bergendstation und eine ganze Kirmes gab es mit Riesenrad, Festzelt und einer kleinen Eisenbahn. Auch wenn die Züge teilweise 100 Jahre alt sind, haben sie bis heute nichts an ihrer Faszination verloren. In den 1920er und 1930er Jahren konnten sich nur reichere Leute eine Modelleisenbahn leisten, die Märklin damals in den Spurweiten 0 und I herstellte. Mit viel Geduld berichtete Herbert Reinthal von der Märklin-Geschichte und von der Entwicklung von der Spur 0 zur heute gängigen Spur H0 – Halb Null.
Die 15 TinPlate Spur 1 und Spur 0 Eisenbahnfreunde, die aus Aachen, Chemnitz, Leipzig, Oberwesel und natürlich aus der Eifel kamen, hatten über zwei Räume ihre sehr große Spur 1–Spur 0-Anlage in Burgbrohl-Lützingen aufgebaut. Und während die Männer hochkonzentriert ihre Züge fahren ließen oder mit Besuchern fachsimpelten, kümmerten sich ihre Eisenbahnerfrauen mit Bier, Cola, Wasser, Kaffee und selbst gebackenem Kuchen um das leibliche Wohl der Gäste.
Herbert Reinthal bedankt sich bei allen Unterstützern, die zum Erfolg Fahrtage beigetrage hatten, so auch bei der Ortsgemeinde Burgbrohl.

Pressemeldung Caritas Kreis Ahrweiler
Foto: Eberhard Thomas Müller

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner