stat-walterscheid1 Vallazza Stadt Remagen Rheinklänge Remagen LesOlives Volksbank Rhein Ahr Eifel Lapo Alef Hirsch Autoteile Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer Maler Lenzen Banner Manhattan Spirits

Bürgertelefon Sinzig 0173 3816412 +++ Personensuche 0800 6565651 +++ Seelsorgerteam 0800 0010218 +++
Spendenkonto “Flutkatastrophe Sinzig” Volksbank RheinAhrEifel e.G., IBAN DE57 5776 1591 0100 1830 01, BIC: GENODED1BNA +++ Kreissparkasse Ahrweiler Stichwort „Stadt Sinzig Flutkatastrophe“ IBAN: DE32 5775 1310 0000 3395 56 BIC: MALADE51AHR +++ Spendenkonten Hochwasserhilfe +++ Kreisparkasse Ahrweiler DE86 5775 1310 0000 3394 57 +++ Volksbank RheinAhrEifel DE55 5776 1591 0600 0220 00 +++ Postbank Köln DE84 3701 0050 0017 2905 06

Illegales Autorennen – mit 190 auf der B9 unterwegs

Gastronomie

Gastroservice

Rhein-Ahr ShoppingRhein-Ahr Shopping ist das Einkaufs-Portal für die Rheinmeile.  Kein Shop – ein Schaufenster
www.rhein-ahr-shopping.de

Verbotenes Kraftfahrzeugrennen beendet, getuntes Fahrzeug sichergestellt – Beamte der Verkehrsdirektion im Dauereinsatz

Im Laufe der Woche waren zivile Einsatzkräfte der Verkehrsdirektion Koblenz im Rahmen der Geschwindigkeitsüberwachung im Dauereinsatz. Die spezialisierten Beamten, welche für ihre Tätigkeit ein stark motorisiertes Fahrzeug mit Videoüberwachungsanlage einsetzen, interessieren sich im Rahmen der Streifentätigkeit vor allen für aggressives Fahrverhalten, erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitungen oder zu dichtes Auffahren. Mittels der vorhandenen Aufnahmetechnik wird festgestelltes Fehlverhalten von Vorausfahrenden oder auch hinter dem Zivilfahrzeug fahrenden Verkehrsteilnehmern aufgezeichnet und beweissicher dokumentiert. Darüber hinaus habe sie natürlich auch weiteres Fehlverhalten im Blick und kontrollieren beispielsweise getunte Fahrzeuge oder beanzeigen verbotene Handynutzung und Verstöße gegen die Gurtpflicht.

Bereits am Dienstag, 15.06.2021 stellten die Zivilkräfte auf der Bundesstraße B9 in Höhe von Andernach ein verbotenes Kraftfahrzeugrennen fest. In einem Streckenbereich, auf welchem grundsätzlich eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von maximal 100 km/h erlaubt war überholten sich ein Mercedes-Geländewagen und ein PKW der Marke BMW mit Geschwindigkeiten von bis zu 190 km/h mehrfach gegenseitig. Teilweise wurde bei den Überholvorgängen verbotenerweise der rechte Fahrstreifen genutzt und der vorgeschriebene Sicherheitsabstand mehrfach unterschritten. Die Fahrzeuge wurden angehalten und es folgte eine entsprechende Kontrolle. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden die Führerscheine der Fahrer und auch beide Fahrzeuge direkt sichergestellt. Die Ermittlungen dauern noch an.

Auch am Donnerstag, 17.06.2021 endete eine Fahrzeugkontrolle mit einer Fahrzeugsicherstellung. So stellten die Zivilkräfte der Verkehrsdirektion bei Neuwied einen möglichenfalls getunten PKW fest. Neben einem technischen Defekt am Luftfahrwerk des Mercedes wurde festgestellt, dass die Auspuffanlage eine übermäßige Lautstärke aufwies. Eine erste Prüfung ergab, dass statt der erlaubten 80 Dezibel ein Schallpegel von ungefähr 105 dB erzeugt wurde. Das Fahrzeug wurde zur Erstellung eines Geräuschgutachtens sichergestellt und Anzeigen gefertigt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

stat-walterscheid1 Vallazza Stadt Remagen Rheinklänge Remagen LesOlives Volksbank Rhein Ahr Eifel Lapo Alef Hirsch Autoteile Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer Maler Lenzen Banner Manhattan Spirits

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Hochwasser Forum + Biete + Suche

Das Forum zum Hochwasser. „Biete“ – „Suche“, Kleidung, Möbel, Umzugkartons Geräte, Gegenstände, Wohnraum, Lagerflächen, Helfer etc. +++ Einfach anmelden und posten.

Firmen im Aktiplan