Freitag, Januar 28, 2022

Impfbus rollt jetzt täglich durch den Kreis

Bewerten
... Stimmen 0 Bewertung: 0

Corona-Schutzimpfung: Impfbus rollt jetzt täglich durch den Kreis

Kreisverwaltung koordiniert Einsatz in den Gemeinden

Auch im Kreis Ahrweiler steigen die Zahlen der Corona-Neuinfektionen deutlich an. Neuinfektionen und schwere Verläufe sind vor allem bei Ungeimpften zu verzeichnen. Neben Abstand, Masken und Tests sind Impfungen das wichtigste Mittel zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Vor diesem Hintergrund appelliert der Erste Kreisbeigeordnete Horst Gies MdL mit Nachdruck an die Bevölkerung, die Angebote für eine Corona-Schutzimpfung im Kreis wahrzunehmen.

„Die Impfung ist der Schlüssel im Kampf gegen das Coronavirus. Wir müssen jetzt gemeinsam alles tun, um seine weitere Ausbreitung und schwere Krankheitsverläufe zu verhindern“, so Gies. „Im Kreis gibt es zahlreiche Möglichkeiten, eine Erst,- Zweit- oder Auffrischungsimpfung zu erhalten. Zeigen Sie sich solidarisch, nehmen Sie die Angebote wahr und lassen Sie sich impfen.“

Beispielsweise im mobilen Impfbus, der ab Dezember täglich durch den Kreis Ahrweiler rollt. Hier ist eine Impfung ohne Terminvereinbarung möglich. Die Kreisverwaltung Ahrweiler koordiniert den Einsatz in den einzelnen Gemeinden. Der Fahrplan ist tagesaktuell unter www.kreis-ahrweiler.de abrufbar. Gies hatte sich gemeinsam mit den von der Flutkatastrophe betroffenen Bürgermeistern in einer gemeinsamen Telefonkonferenz mit dem Land für einen umfangreichen Ausbau dieses Angebotes eingesetzt.

Darüber hinaus kann man sich an folgenden Stellen impfen lassen:
Rund 20 niedergelassene Ärzte im Kreis bieten Corona-Schutzimpfungen an. Eine detaillierte und ständig aktualisierte Auflistung aller Praxisstandorte bietet die Kassenärztliche Vereinigung auf ihrer Internetseite unter www.kv-rlp.de/praxis/coronavirus/impfung/ an.
Zudem sind Impfungen mit Terminanmeldung im Impfzentrum Koblenz möglich (www.impftermin.rlp.de).
Seit dieser Woche werden Impfungen auch in den Krankenhäusern der Marienhaus-Gruppe in Bad Neuenahr-Ahrweiler und Adenau durchgeführt, im Dezember ist dies auch in der zur Gruppe gehörenden Klinik in Burgbrohl möglich. Nähere Informationen dazu unter https://www.marienhaus.de/pieks.
Das Johanniter-MVZ Sinzig hat in der „Alten Druckerei“ in der Mühlenbachstraße 40 ein Impfzentrum eingerichtet. Geimpft wird montags und mittwochs von 9 bis 11 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr ohne Terminvereinbarung.

Pressemeldung Kreisverwaltung Ahrweiler

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X