Dienstag, Januar 18, 2022

In- und Outdoor zum LebensKunstMarkt

Künstlerforum Remagen: In- und Outdoor zum LebensKunstMarkt

Trotz des wechselhaften Wetters zum 10. Remagener LebensKunstMarkt nutzten zahlreiche Kunstinteressierte, Besucher und Touristen am Wochenende die Gelegenheit, sich entweder die Mitgliederausstellung im Künstlerforum oder das Freiluft-Projekt „Offene Galerie Remagen“ anzusehen:

In den Regenphasen bot die Ausstellung „UNSINN | ZUFALL“ in der Villa Heros eine trockene, bunte, teils schräge und damit sehr abwechslungsreiche Mischung aus 22 künstlerischen Statements zum 100. Geburtstag des Dadaismus. So amüsierten sich viele Besucher mit den kinetischen Objekten Birgit Sommers, wo man/frau selbst einmal eine Strippe ziehen oder eine Kurbel drehen durfte, um ihre filigranen, hintersinnigen Objekte in Bewegung zu versetzen.

Zudem gab es Künstler, die sich ganz direkt auf Dada bezogen. Z.B. Angelika Furth, die Hugo Ball-Texte in ihren Holzschnitten verarbeitete, Janko Arzenšek, der weisse Krieger aus Star-Wars in einen dadaistischen Kontext setzte oder Gitta Büsch, die einen Buchstaben- bzw. Zahlen-Salat aus ihren Keramik-Köpfen quellen ließ. Neben Druckgrafiken, Zeichnungen und Objekten konnte man hier viel Fotografie – von absurd bis ernst gemeint – bewundern. Darüber hinaus wurde der Besucher mit Altar-ähnlichen Aufbauten inklusive Erdbeerkuchen oder blauem Stier konfrontiert, und er durfte Dada-Maschinen, irritierende Laufband-Texte oder absurde Videos erleben.

In mitten des Rummels trieb auch Walking-Act-Künstler Zwille Zimmermann in seiner Figur des französischen Gendarmen zwischendurch immer wieder mal im und um das Künstlerforum herum sein tiefsinnig-unterhaltsames Spiel mit den Besuchern.

In den sonnigen Phasen traten die Besucher wieder hinaus vor die Tür und schlenderten gemütlich an den 42 großformatigen Fotoarbeiten der „Offenen Galerie Remagen“ vorbei – einem Freiluft-Kunst-Parcours , der noch bis Ende September das Rheinufer mit der Innenstadt Remagens verbindet; und der unterwegs schöne Ausblicke auf das romantische Rhein-Panorama bietet.

Die Ausstellung „UNSINN | ZUFALL“ ist noch bis einschließlich Sonntag, den 26. Juni 2016 zu sehen.

Öffnungszeiten: SA und SO von 15 bis 18 Uhr. www.kuefo-remagen.de
Kontakt: Künstlerforum Remagen e.V.
Kirchstraße 3
53424 Remagen
www.kuefo-remagen.de
Dieter Wessinger
info@kuefo-remagen.de

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X