Mittwoch, Mai 25, 2022

Infektions- und Seuchengefahr in Sinzig

Aktiplan Anzeige

Lageeinschätzung Infektions- und Seuchengefahr

Derzeit mehren sich Medienberichte zu möglichen Seuchen- und Infektionsgefahren. Hierzu teilt die Einsatzleitung bezogen auf Sinzig mit, dass gegenwärtig keine akute Seuchengefahr bestehe. Etwaige Infektionsgefahren ergeben sich aus der jeweiligen Schadenslage. Der Schlamm ist generell als kontaminiert anzusehen, wobei es derzeit nicht möglich ist, eine spezifische, allgemein gültige Aussage hierzu zu treffen.

Es wird dennoch dringend empfohlen, eine strenge Handhygiene vor und nach Toilettengängen sowie vor der Essensaufnahme durchzuführen. Darüber hinaus wird auf die Einhaltung der AHA+L-Regeln hingewiesen. Aus diesem Grund sowie einer Staubbelastung in den Überflutungsbereichen unmittelbar sowie den Zufahrtsstraßen, sollten auch im Freien Schutzmasken, idealer Weise mit dem Schutzstandard mindestens FFP 2, getragen werden.

Bei etwaigen gesundheitlichen Beschwerden suchen Sie bitte den Kontakt zu Ihrem Hausarzt oder einer der eingerichteten Notfallpraxen.

Pressemeldung Stadt Sinzig
Foto: Achim Gottschalk

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X