stat-walterscheid1 Vallazza Stadt Remagen Rheinklänge Remagen LesOlives Volksbank Rhein Ahr Eifel Lapo Alef Hirsch Autoteile Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer Maler Lenzen Banner Manhattan Spirits

Bürgertelefon Sinzig 0173 3816412 +++ Bürgernummer Remagen 02642 – 20190 +++
Personensuche 0800 6565651 +++ Seelsorgerteam 0800 0010218 +++
Spendenkonto “Flutkatastrophe Sinzig” Volksbank RheinAhrEifel e.G., IBAN DE57 5776 1591 0100 1830 01, BIC: GENODED1BNA +++ Kreissparkasse Ahrweiler Stichwort „Stadt Sinzig Flutkatastrophe“ IBAN: DE32 5775 1310 0000 3395 56 BIC: MALADE51AHR +++ Spendenkonten Hochwasserhilfe +++ Kreisparkasse Ahrweiler DE86 5775 1310 0000 3394 57 +++ Volksbank RheinAhrEifel DE55 5776 1591 0600 0220 00 +++ Postbank Köln DE84 3701 0050 0017 2905 06

Integriertes Klimaschutzkonzept für Remagen

Gastronomie

Gastroservice

Rhein-Ahr ShoppingRhein-Ahr Shopping ist das Einkaufs-Portal für die Rheinmeile.  Kein Shop – ein Schaufenster
www.rhein-ahr-shopping.de

Integriertes Klimaschutzkonzept für Remagen

Stadt lädt zur Ideenwerkstatt ein
Mit einem integrierten Klimaschutzkonzept will die Stadt Remagen ihren Teil dazu beitragen, die CO2-Emissionen zu reduzieren. Dafür wurde im Frühjahr 2020 die Klimaschutzmanagerin Chantal Zinke eingestellt, die das Konzept mit Hilfe eines Ingenieurbüros und unter Beteiligung interessierter Bürgerinnen und Bürgern auf den Weg bringen soll.

Zu diesem Ziel findet am 10. November 2020, um 17:30 Uhr, eine Ideenwerkstatt zum Klimaschutzkonzept in der Rheinhalle in Remagen statt. Hierzu sind alle Interessierten – Einzelpersonen, Unternehmen, Schulen, Vereine – eingeladen. Ziel des Workshops ist es, Ideen aus der Bevölkerung aufzunehmen und zu hinterfragen, wo Schwerpunkte im Klimaschutz gewünscht sind.

Das integrierte Klimaschutzkonzept beinhaltet verschiedene, klimarelevante Bereiche wie beispielsweise Energie, Mobilität oder Bauen und Sanieren. Als erstes wird dafür der IST-Zustand der Stadt Remagen analysiert, um herauszufinden welche CO2-Emissionen vorliegen. Darauf basierend werden Einsparpotenziale in einzelnen Bereichen identifiziert. Denn vieles ist möglich, aber nicht alles ist sinnvoll oder gut realisierbar. Bei dem Prozess zur Erstellung des Konzeptes sollen möglichst viele Menschen einbezogen werden, um am Ende geeignete Maßnahmen zum Klimaschutz zu entwickeln. 

Bei Interesse bittet die Stadtverwaltung um Anmeldungen (Namen, Telefonnummer und Adresse) bei Chantal Zinke unter c.zinke@remagen.de oder unter 02642/20165. Selbstverständlich sind bei der Veranstaltung die geltenden Hygieneschutzregeln einzuhalten, entsprechende Vorkehrungen werden getroffen. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge.

Pressemeldung Stadt Remagen
Foto: Achim Gottschalk allgrafics

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

stat-walterscheid1 Vallazza Stadt Remagen Rheinklänge Remagen LesOlives Volksbank Rhein Ahr Eifel Lapo Alef Hirsch Autoteile Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer Maler Lenzen Banner Manhattan Spirits

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Hochwasser Forum + Biete + Suche

Das Forum zum Hochwasser. „Biete“ – „Suche“, Kleidung, Möbel, Umzugkartons Geräte, Gegenstände, Wohnraum, Lagerflächen, Helfer etc. +++ Einfach anmelden und posten.

Firmen im Aktiplan