Interaktiv wandern durch die Rheinmeile

231
Interaktiv wandern durch die Rheinmeile

Interaktiv wandern durch die Rheinmeile

Virtueller 360° Panoramarundgang von Rolandseck bis nach Bad Breisig in über 110 Einzelaufnahmen
Bereits im vergangenen Jahr ging die Webseite rheinmeile-360.de online. Mit neuester Kameratechnik ist es möglich ein Rundumpanorama aufzunehmen. In einem 360° Bild befindet man sich wie in einer Fotokugel, daher auch der Begriff „Kugelpanorama“. Rundherum ist ein Motiv abgebildet und man kann sich um die eigen Achse drehen. Man ist also mittendrinn.
Im Laufe des vergangenen Jahres hat Achim Gottschalk, allgrafics, den Rundgang erstellt und dadurch den Titel „Google zertifizierter Panoramafotograf“ erhalten. Man wandert virtuell am Rhein entlang, indem man auf die weißen Pfeile klickt oder am unteren Bildrand auf ein Vorschaufoto. Pfiffig ist die Landkarte, in die fast alle Panoramafotos eingefügt sind. Bei Klick auf ein Symbol gelangt man an den entsprechenden Ort.
Viele Gimmicks sind in den Rundgang integriert, so kann man die Kohlesäureanlage in Bad Bodendorf besichtigen, durchs Schwimmbad und den Schlosspark schlendern oder verschiedene Geschäfte und Lokale besuchen. Auch Plätze, wo man sonst nicht so einfach hingelangt sind in den Rundgang eingebaut. Hier findet man z.B. die Otto Becher Hütte auf dem Reisberg, kann sich zwischen die Brückentürme in Remagen stellen oder genießt die Aussicht vom Rheinhöhenblick in Ödingen. Gespickt sind einzelne Panoramen mit vielen passenden Infos, Filmen, Webseitenlinks und Fotos.
Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch die Heimat. Link: Wir starten an der Ahrmündung.

AG
Foto: allgrafics
 

Anzeige
. . .

Anzeigen im Schaufenster