Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Maler Lenzen

ISB-InfoPoints werden fortgesetzt

Hotlines

Seelsorgerteam
0800 0010218

Wiederaufbau-Telefon-Hotline:
0800 222 0 22 0
https://wiederaufbau.rlp.de

Hilfen aller Art

wiederaufbau.rlp.de/de/ansprechpartner/

Fragen und Anträge

https://wiederaufbau.rlp.de/haeufige-fragen

Infoseite der Stadt Sinzig

https://www.sinzig.de/flut/

Helfer im Web

www.helfer-shuttle.de
www.helfer-stab.de

Alles um die Flut

https://www.flut-wiki.de

Betroffene im Ahrtal werden weiterhin vor Ort unterstützt

Mainz, 28. Juni 2024. Die ISB-InfoPoints im Ahrtal, ein gemeinsames Angebot des Ministeriums der Finanzen Rheinland-Pfalz, der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) und des Helfer-Stabs, bleiben mindestens bis zum 30. Juni 2025 bestehen. Damit können die Menschen im Ahrtal an sechs lokalen Standorten weiterhin das wichtige Unterstützungsangebot in Anspruch nehmen. Die einzelnen ISB-InfoPoints verteilen sich gleichmäßig über die betroffene Region.
„Insbesondere bei komplexen Fragestellungen hat sich die direkte Unterstützung vor Ort schon oft bewährt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den ISB-InfoPoints sind eine wichtige Hilfestellung für die Betroffenen. Als Landesregierung werden wir weiterhin alles dafür tun, die Menschen im Ahrtal mit den Beratungsangeboten zu unterstützen“, sagte Finanz- und Bauministerin Doris Ahnen.
Die Weiterführung unserer InfoPoints ist ein wesentlicher Schritt, um die von der Flutkatastrophe betroffenen Menschen zu unterstützen. Gemeinsam mit den Betroffenen tun wir alles daran, eine sichere und nachhaltigere Zukunft im Ahrtal zu gestalten. Neben der Beratung stehen wir daher auch weiter als direkter Ansprechpartner zur Verfügung“, so ISB-Vorstandsmitglied Dr. Ulrich Link.
Die ISB-InfoPoints sind in den Städten Sinzig (Anm. Red. „Haus der offenen Tür „HoT“) und Bad Neuenahr-Ahrweiler (Heimersheim, Rathaus, Verlagshaus Linus Wittich) sowie in Altenahr und Schuld angesiedelt. Vor Ort betreuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Helfer-Stabs die einzelnen Standorte und leisten wichtige Hilfe sowohl bei der Antragstellung als auch bei allgemeinen Fragen, die das Antragsverfahren auf Aufbauhilfe bei der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) betreffen.
Darüber hinaus gibt es mit der Johanniter-Fluthilfe in Dernau einen weiteren Anlaufpunkt für alle Betroffenen im Ahrtal, der ebenfalls fortgeführt wird.

Pressemeldung Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)
Foto: Archiv Gottschalk

Eine Übersicht über alle Infopoints gibt es auf der Webseite des HelferStabs unter: https://helfer-stab.de/infopoints/

Newsletter

Presseartikel als Tagesblatt
per Email erhalten.

Wir senden keinen Spam!

Veranstaltungen zur Flut

Aktueller Monat

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner