Jahreshauptversammlung der Theatergruppe Westum

85
Jahreshauptversammlung der Theatergruppe Westum
Foto: Privat

Jahreshauptversammlung der Theatergruppe Westum

Sinzig. Anfang März traf sich die Theatergruppe turnusmäßig zu ihrer Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „zur Post“. Nachdem die erste Vorsitzende, Monika Schneider, die zahlreich erschienenen Mitglieder begrüßt hatte, ließ sie eine erfolgreiche Theatersaison Revue passieren. Man begab sich in asiatische Gefilde mit dem Lustspiel „Ein Guru für Do-Ping“ und begeisterte das Publikum bei ausverkauften Vorstellungen mit tollen Kostümen und fabelasiatischem Dialekt. Weitere Beiträge zum Rückblick lieferten die Kassiererin Gabi Bockshecker mit dem Kassenbericht und Chronistin Christine Alfter mit einem amüsanten Blick hinter die Kulissen. Auch begrüßte die Vorsitzende zwei neue junge Mitglieder, die ihre ersten Auftritte mit großem Erfolg auf die Westumer Bühne brachten. Somit verfügt die Theatergruppe Westum über eine tolle bunt gemischte Schauspielertruppe. Ein wichtiger Tagesordnungspunkt war in diesem Jahr die Neuwahl des Vorstandes. Da die bisherigen Vorstandsmitglieder sich erneut zur Wahl stellten und einstimmig wiedergewählt wurden, ist die erste Vorsitzende wiederum Monika Schneider, Schriftführerin und zweite Vorsitzende Irmgard Kohzer und Kassiererin Gabi Bockshecker.
Dann folgte der Ausblick auf die kommende Theatersaison 2018.
Es konnte zwar noch kein neues Stück vorgestellt werden, fest steht aber, dass es wieder ein Lustspiel ist und Anfang November Premiere gefeiert wird. Zum Schluss bedankte sich die erste Vorsitzende bei allen aktiven Mitgliedern für ihr Kommen und ihre Mitarbeit. Im Namen des Vorstandes brachte sie zum Ausdruck, dass Zuschauer und Theaterfreunde den Verein immer wieder unterstützen und dadurch zum Erfolg verhelfen, was der Theaterverein auch zurückgibt, in dem er durch jährliche Spenden verschiedene Projekte unterstützt. Der Theaterverein freut sich auf die kommende Saison und hofft, den Zuschauern, wie gewohnt, ein paar amüsante Stunden zu bereiten.
Wer sich während der theaterfreien Zeit über den Verein informieren möchte, kann sich unter http://www.theatergruppe-westum.de einloggen.

Pressemeldung Theatergruppe Westum

Anzeige- - - -

Anzeigen im Schaufenster