Jede Menge Aktion und Spaß beim HoT Ferienprogramm

87
Jede Menge Aktion und Spaß beim HoT Ferienprogramm
Draußen gemeinsam spielen und herumtoben zählte mit zu den beliebtesten Aktionen des HoT-Ferienprogramm Foto: Privat

Jede Menge Aktion und Spaß beim HoT Ferienprogramm

Wir machen die Stadt bunt
In den Osterferien hatte das HoT wieder ein abwechslungsreiches Programm für Kinder organisiert. Nach einem gemeinsamen Frühstück im HoT, startete die Gruppe unter Leitung von Ulrike Michelt mit dem Zug in den Neuwieder Zoo. Besonders spannend waren für die Kinder natürlich die Raubtiere. Als ein wahres Raubtier entpuppte sich wenig später eine Ziege, die mit einem Satz der Praktikantin Beyza ihre Futtertüte entführte, um sie dann in sicherer Distanz seelenruhig leer zu fressen. Das war natürlich ein Riesenspaß für die Teilnehmer, auch für die zunächst sichtlich verdutzte Beyza. Für den nächsten Tag hatte das Orgateam vier verschiedene Angebote für die Kinder vorbereitet. So galt es aus alten CDs Blumen mit Gesichtern zu basteln Viel Spaß hatten die Kids auch beim gemeinsamen zubereiten des Mittagessens. Nachmittags war dann handwerkliches Geschick der Kinder war gefragt, als es darum ging, den Tischkicker zu reparieren. Zwischendurch wurden die Gelegenheiten genutzt, um draußen rumzulaufen, toben und spielen. „Gerade das draußen einfach mal herumtoben macht den Kindern viel Spaß und zeigt, dass dies während der Schulzeit und Ganztagsschule offensichtlich zu kurz kommt“ fasst Ulrike Michelt ihre Beobachtungen zusammen.

Der Donnerstagnachmittag stad dann unter dem Motto „Wir machen die Stadt bunt“. Die Gruppe zog mit ihren gebastelten Blumen-CDs in die Sinziger Innenstadt, um diese in den Geschäften aufzuhängen. „Wir wurden von den Geschäftsleuten sehr freundlich begrüßt und zum Teil reich beschenkt“, wusste Praktikantin Beyza zu berichten. Alle waren von der Aktion sehr angetan. „Einfach toll, was die Mitarbeiter vom HoT sich immer wieder neues einfallen lassen und damit einen Beitrag zur Verschönerung von Sinzig leisten“ so Reiner Friedsam, Vorsitzender der Aktivgemeinschaft, auch mit Blick auf die beiden noch am Markt aufgestellten, großen bunten Pappmache-Eier, die von der Kunst AG des HoT zum Frühlingserwachen gestaltet worden waren.

Am letzten Ferientag stand vormittags eine Schnitzeljagt auf dem Programm. Nachmittags gab es ein Kicker Turnier mit den Siegern Marc und Gabriel und anschließend eine Kinderdisco mit alkoholfreien Cocktails. Hierzu waren auch die Eltern eingeladen. Die Kinder hatten sichtlich viel Freude im Ferienprogramm, es wurde viel gelacht, neue Freundschaften geschlossen und sich für die nächsten Ferien verabredet.

 

Anzeige- - - -

Anzeigen im Schaufenster