Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Jubiläen bei der Stadtverwaltung Sinzig

Aktiplan Anzeige

Jubiläen bei der Stadtverwaltung Sinzig

SINZIG. In einer Feierstunde am Mittwoch, 15. Juni 2022, konnte Bürgermeister Andreas Geron zwei Jubilaren gratulieren. Herr Ulrich Hentschel kann auf 25 Jahre bei der Stadtverwaltung zurückblicken, Herr Bernhard Ockenfels konnte bereits sein 40-jähriges Jubiläum feiern.

Herr Ulrich Hentschel ist der Mitarbeiter im Rathaus, ohne den in der IT (fast) nichts läuft. Begonnen hat seine Karriere in der Sinziger Verwaltung im Juli 1993 mit der Ernennung zum Stadtinspektorenanwärter. Im Sommer 1996 wurde er ins Angestelltenverhältnis übernommen und war zunächst als Arbeitsvertretung im Sozialamt tätig. Am 1. Juli 2000 übernahm Herr Hentschel die Stelle als Systemadministrator. Seitdem ist er für alle Bereiche der IT in Leitungsfunktion tätig.
Herr Bernhard Ockenfels ist spätestens seit seiner Ernennung zum Standesbeamten im August 2003 vielen Sinziger*innen bekannt. Begonnen hat er seine Laufbahn bei der Stadt Sinzig mit der Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten, die er von 1981 bis 1984 absolvierte. Ab dem 1. September 1984 war Herr Ockenfels in der Bauverwaltung tätig und dort für Erschließungs- und Ausbaubeiträge zuständig. Am 1. Juli 1990 wurde er zum Inspektorenanwärter und am 29. Juni 1993 zum Stadtinspektor ernannt. Ab dem 1. Januar 1995 war Herr Ockenfels in der Finanzabteilung tätig und wirkte dort bei der Haushaltsplanung und -ausführung sowie in der Liegenschaftsverwaltung mit. Am 1. Juni 1996 erfolgte die Ernennung zum Stadtoberinspektor. Am 1. April 2000 wechselte Herr Ockenfels in die Personalverwaltung und am 1. Juli 2002 in die Abteilung FB 3 – Ordnung/Soziales. Dort war er in den Bereichen Sozialversicherung, Bearbeitung Rentenanträge, Aufgaben nach Wohnraumförderungsgesetz, Kindergartenwesen, Sprachfördermaßnahmen, Standesamt, Bestattungs- und Friedhofswesen tätig und für das Fundbüro zuständig. Zum 1. August 2003 erfolgte die Ernennung zum Standesbeamten, am 1. Juni 2013 die Ernennung zum Stadtamtmann.

Pressemitteilung der Stadt Sinzig
Foto: Stadtverwaltung Sinzig

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X