Freitag, Januar 28, 2022

Jugendverkehrsschule Sinzig wieder aktiv

Sonderseite
Hochwasser

Artikel +++ Filme +++ Reportagen +++ Pressekonferenzen +++

Hotlines

Bürgertelefon Sinzig
0173 3816412

Personensuche
0800 6565651

Seelsorgerteam
0800 0010218

Wiederaufbau-Telefon-Hotline:
0800 222 0 22 0
https://wiederaufbau.rlp.de

Infoseite der Stadt Sinzig

https://www.sinzig.de/flut/

Shuttlebus

www.helfer-shuttle.de

Spendenkonten Hochwasserhilfe

“Flutkatastrophe Sinzig”Volksbank RheinAhrEifel e.G.
IBAN DE57 5776 1591 0100 1830 01,
BIC: GENODED1BNA

KSK  „Stadt Sinzig Flutkatastrophe“
IBAN: DE32 5775 1310 0000 3395 56
BIC: MALADE51AHR

 

Bewerten
... Stimmen 0 Bewertung: 0

Jugendverkehrsschule erhielt Hilfe nach Flut

Die Jugendverkehrsschule konnte durch die Polizei Remagen nur Dank der Hilfe zahlreicher freiwilliger Helfer*innen nach der Flutkatastrophe fortgesetzt werden. Die Fahrräder waren in einer Garage am Verkehrsübungsplatz in Nähe der Ahr untergestellt und wurden durch die Flut vollkommen verschlammt. Das Radsportteam von Kern-Haus, die Verkehrswacht und radbegeisterte Helfer aus Remagen legten Hand an und reinigten in mühevoller Kleinarbeit sämtliche Fahrräder. So konnte auf den verbliebenen Verkehrsübungsplätzen in Niederdürenbach und Bad Breisig, die Fahrradausbildung für viele Kinder der vierten Klassen unter Leitung der Polizeihauptkommissarin Sabine Junk weiterhin stattfinden. Mit großer Freude nahmen zahlreiche Kinder erfolgreich am Unterricht teil und erhielten ihren Fahrradpass.

Pressemeldung Polizei Remagen
Foto: Privat

Veranstaltungen zur Flut

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X