Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Vorwerk Breuer

Kindergartenkinder reisten zu Sonne, Mond und Sternen

Anzeige Banner

Kindergartenkinder reisten zu Sonne, Mond und Sternen

Die Maxi-Club-Kinder der integrativen Kindertagesstätte St. Hildegard erlebten eine Reise durch das Universum. Bereits im Herbst hatten sich die Kinder gemeinsam für ein Projekt zum Thema Weltraum entschieden und überlegt, wie es möglich wäre, zu den Sternen zu reisen und sich die Planeten genauer anzuschauen. Da kam die großartige Idee, ein mobiles Planetarium in die Kita einzuladen. In den Maxi-Club-Treffen bereiteten sich die Kids mehrere Wochen auf diesen besonderen Tag vor. So wurde auch ein Astronauten-Ausweis als Eintrittskarte für ein Erlebnis der ganz besonderen Art gebastelt. Die Spannung steigerte sich, als im angrenzenden Gemeinschaftshaus der Caritas für einen Vormittag das mobile Planetarium, in Form eines aufblasbaren Kuppel-Zeltes mit Schleuseneingang, aufgebaut wurde. Dort brachte das Planetarium & Sternwarte Sessenbach den Kindern und Erzieherinnen die Sterne näher. Auf ihrer Reise ins Universum konnten die Maxi-Club-Kinder die Planeten unseres Sonnensystems und auch die Milchstraße in Augenschein nehmen. Klaus Völkel nahm sich viel Zeit. Kindgerecht sprach er über spannende Dinge, die sich im Weltall finden lassen. Was zum Beispiel ist ein Komet, ein schwarzes Loch oder wie kann man sich eine Supernova vorstellen? Auf der Reise zu Sonne, Mond und Sternen zeigte sich der Sternenkundler begeistert, wie gut die Kinder vorbereitet waren und interessiert Fragen stellten. Auch die jüngeren Kinder bekamen im Laufe des Vormittags die Möglichkeit, sich den Sternenhimmel genauer anzusehen und die Planeten aus der Nähe zu betrachten. Kinder und Erzieher der Kindertagesstätte zeigten sich begeistert und sind schon, gespannt, wohin es bei der nächsten Reise geht.
Dank der großartigen Unterstützung des Fördervereins ist es gelungen, diese einzigartige Reise ins Weltall zu organisieren und umzusetzen. Wer die Kindertagesstätte St. Hildegard unterstützen und den Kids solch tolle Aktionen ermöglichen möchte, kann sich gerne beim Förderverein melden und Mitglied werden.

Pressemeldung Caritas Kreis Ahrweiler
Foto: Klaus Völkel

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner