KiTa Max und Moritz – Projektwoche gesunde Ernährung

41
KiTa Max und Moritz - Projektwoche gesunde Ernährung

KiTa Max und Moritz – Projektwoche gesunde Ernährung

Bert der Gemüsekobold und unsere Woche zum Thema gesunde Ernährung –
„Her mit dem Gemüse“ – unser Motto für die Projektwoche unserer Vorschulkinder. In dieser Woche drehte sich alles um das Thema „Gesunde Ernährung“. Ein Projekt, dass von den LandFrauen Rheinland-Pfalz in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Bildung, Rheinland-Pfalz zur Ernährungsbildung in Schulen und Kitas durchgeführt wird.
Frau Birgit Odenwald-Hanenberg begleitete das Projekt gemeinsam mit ihrem Gemüsekobold. Die Handpuppe „Bert“ vermittelte den Kindern anhand der Geschichte „Bert der Gemüsekobold“ die Grundlagen zum Thema gesunde Ernährung. Danach bereiteten die Kinder unterschiedliche Mahlzeiten zu. Brotgesichter, selbstgemachtes Knuspermüsli und eine leckere Gemüsesuppe standen auf dem Speiseplan.
Der Höhepunkt der Woche war der gemeinsame Besuch auf dem Freitagsmarkt in Bad Bodendorf, wo die Kinder vom Unternehmerverein und den Marketendern herzlich begrüßt wurden. Alle Beteiligten haben es den Kindern ermöglicht, die Stände und angebotenen Waren mit allen Sinnen zu erleben. So durften sie z.B. beim Tiroler einen großen Käselaib schneiden und selbstverständlich probieren, auch beim Bäcker gab es etwas Leckeres für den Rucksack. Beim Metzger durften die Kinder selbst Verkäufer sein und freuten sich auch hier über eine Geschmacksprobe. Der Fischhändler hatte extra Kostproben vorbereitet und auch der Anblick des Petersfisches war für die Kinder etwas ganz Außergewöhnliches. Beim Eierstand lernten die Kinder, woran man ein frisches Ei erkennt und warum Eier unterschiedliche Farben haben. Die Kinder staunten über die Vielfalt am Gemüsestand und kauften die Zutaten für eine leckere Gemüsesuppe. Überall bezahlten sie mit ihren Goldtalern. Der Chefkoch des Hotels Maravilla, Herr Thomas Schiffer, verwöhnte die Kinder mit einem leckeren Snack. Zum Abschied gab er jedem Kind eine Präsenttasche mit kleinen Leckereien.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Frau Odenwald-Hanenberg, Frau Riebe, Herrn Hanenberg, Herrn Schade und Herrn Schiffer– sowie allen Marketendern bedanken. Wir hoffen auch weiterhin so tolle Aktionen gemeinsam zu erleben.

Pressemeldung Stadt Sinzig
Foto: Privat

Anzeige- - - -

Anzeigen im Schaufenster