Mittwoch, Mai 25, 2022

Kläranlage Sinzig einsatzbereit

Sonderseite
Hochwasser

Artikel +++ Filme +++ Reportagen +++ Pressekonferenzen +++

Hotlines

Seelsorgerteam
0800 0010218

Wiederaufbau-Telefon-Hotline:
0800 222 0 22 0
https://wiederaufbau.rlp.de

Infoseite der Stadt Sinzig

https://www.sinzig.de/flut/

Helfer im Web

www.helfer-shuttle.de
helfer-stab.de

Spendenkonten Hochwasserhilfe

“Flutkatastrophe Sinzig”Volksbank RheinAhrEifel e.G.
IBAN DE57 5776 1591 0100 1830 01,
BIC: GENODED1BNA

KSK  „Stadt Sinzig Flutkatastrophe“
IBAN: DE32 5775 1310 0000 3395 56
BIC: MALADE51AHR

 

Vorklärung in Betrieb

Die Instandsetzungsarbeiten auf der Kläranlage Sinzig kommen voran: Mittlerweile erreicht mehr als die Hälfte des Abwassers aus dem Einzugsgebiet die Kläranlage.
Zwischen 800 und 900 Kubikmeter pro Stunde werden inzwischen wieder vollständig mechanisch gereinigt und der Vorklärung zugefügt.
Die Vorklärung reinigt das Abwasser zusätzlich bereits zu ungefähr 30 % auch biologisch.
Die Erhöhung der Abwassermenge ist insbesondere durch den provisorischen Anschluss der Ortsteile Heimersheim und Green zu erklären.
Hier hat das THW eine weitere provisorische Pumpleitung über die Ahr erstellt, die jetzt in Betrieb genommen werden konnte.
Nach und nach werden weitere Anlagenteile in Betrieb genommen.
Im Stadtgebiet Bad Neuenahr-Ahrweiler sind weitere provisorische Leitungen in Planung, um der Kläranlage in den nächsten Tagen und Wochen weitere Abwassermengen zuzuführen und damit die Ableitung von Abwasser in die Ahr zu verhindern.

Pressemeldung Abwasserzweckverband Untere Ahr
Foto: Achim Gottschalk, allgrafics

Veranstaltungen zur Flut

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X