Klimaschutzpaten gesucht

25
Klimaschutzpaten gesucht

Klimaschutzpaten gesucht

Zusammen mit der Energieagentur Rheinland-Pfalz sucht der Kreis über das Projekt „KlikK aktiv – Klimaschutz in kleinen Kommunen“ ehrenamtliche Klimaschutzpaten. Sie sollen in ihrem Ort Projekte zum Klimaschutz entwickeln und umsetzen und so ihr Dorf fit für die Zukunft machen.

Wichtige Voraussetzung für das Engagement als Klimaschutzpate ist die Verbundenheit mit der Heimatregion und ihren Einwohnern. Die Paten sollten Interesse an Klima- und Umweltthemen sowie an kommunalen Entwicklungen haben. Denn ehrenamtliche Klimaschutzpaten wirken als Ideengeber, Motivatoren und Initiatoren von Projekten. Sie begeistern ihre Mitmenschen für den Klimaschutz und gewinnen sie als Dorfentwickler. Die Landesenergieagentur unterstützt bei Entwicklung und Umsetzung der Projekte und berät zur Beantragung von Fördermitteln.

KlikK aktiv soll Kommunen mit weniger als 5.000 Einwohnern dabei helfen, sich aktiv für den Klimaschutz einzusetzen. Denn KlikK aktiv bringt Klimaschutz und Ehrenamt zusammen. Die Paten werden in bestehende Netzwerke von Klimaschutzmanagern integriert. Weitere Informationen zum Projekt gibt es bei Sabrina Wolf, Projektmanagerin für die Region Osteifel, Telefon 0261/57941956, E-Mail sabrina.wolf@energieagentur.rlp.de

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz unterstützt Kommunen und ihre Bürger sowie Unternehmen bei der Umsetzung von Aktivitäten zur Energiewende und zum Klimaschutz. Sie wurde 2012 als Einrichtung des Landes gegründet und informiert unabhängig, produkt- sowie anbieterneutral.

Pressemeldung Kreisverwaltung Ahrweiler
Grafik: Archiv

Anzeige- - -

Anzeigen im Schaufenster