stat-walterscheid1 Vallazza Stadt Remagen Rheinklänge Remagen LesOlives Volksbank Rhein Ahr Eifel Lapo Alef Hirsch Autoteile Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer Maler Lenzen Banner Manhattan Spirits

Bürgertelefon Sinzig 0173 3816412 +++ Personensuche 0800 6565651 +++ Seelsorgerteam 0800 0010218 +++
Spendenkonto “Flutkatastrophe Sinzig” Volksbank RheinAhrEifel e.G., IBAN DE57 5776 1591 0100 1830 01, BIC: GENODED1BNA +++ Kreissparkasse Ahrweiler Stichwort „Stadt Sinzig Flutkatastrophe“ IBAN: DE32 5775 1310 0000 3395 56 BIC: MALADE51AHR +++ Spendenkonten Hochwasserhilfe +++ Kreisparkasse Ahrweiler DE86 5775 1310 0000 3394 57 +++ Volksbank RheinAhrEifel DE55 5776 1591 0600 0220 00 +++ Postbank Köln DE84 3701 0050 0017 2905 06

Klimaschutzteam entwickelt Projekte für die Zukunft

Gastronomie

Gastroservice

Rhein-Ahr ShoppingRhein-Ahr Shopping ist das Einkaufs-Portal für die Rheinmeile.  Kein Shop – ein Schaufenster
www.rhein-ahr-shopping.de

Klimaschutzteam entwickelt Projekte für die Zukunft

Oberstes Ziel ist die Verringerung der Treibhausgas-Emissionen
Das Klimaschutzteam der Kreisverwaltung ist komplett: Johannes Praeder hat Anfang Oktober die Position des Klimaschutzmanagers übernommen. Er wird nun ein Klimaschutzkonzept für den Kreis Ahrweiler entwickeln. Ein Ziel ist die umfassende Verringerung der Treibhausgas-Emissionen, die jährlich bilanziert werden. Die Stelle des Klimaschutzmanagers wird vom Bund mit 65 Prozent bezuschusst.

Johannes Praeder, Franziska Schlich und Margret Zavelberg bilden gemeinsam das Klimaschutzteam, das zur Klimaschutzinitiative des Kreises gehört. Franziska Schlich ist Koordinatorin für die Energiewende, sie wird auch die Neuauflage der Zukunftskonferenz begleiten. Diese bringt Vertreter aus Vereinen und Verbänden, der Wirtschaft sowie Bürgerinnen und Bürger zusammen. Außerdem unterstützt Franziska Schlich die Kommunen bei der Umsetzung von Projekten zur Energiewende. Margret Zavelberg ist für die angestrebte EMAS-Zertifizierung zuständig. In den dazugehörigen Umweltleitlinien verpflichtet sich die Kreisverwaltung unter anderem dazu, die nachhaltige Entwicklung zu fördern sowie im Klima- und Umweltschutz eine Vorbildrolle einzunehmen. EMAS wurde von der Europäischen Union auf den Weg gebracht und ist auf eine kontinuierliche Verbesserung des Ressourcen- und Energieverbrauchs ausgerichtet. Ein Nebeneffekt sind Kosteneinsparungen. Das Team wird auch Synergien nutzen und eigene Ideen und Projekte zum Klimaschutz entwickeln. „Mit unserem neuen Klimaschutzteam ist der Kreis breit für die Zukunft aufgestellt“, sagt Landrat Dr. Jürgen Pföhler.

Pressemeldung Kreisverwaltung Ahrweiler
Foto: Ralf Schuhmann

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

stat-walterscheid1 Vallazza Stadt Remagen Rheinklänge Remagen LesOlives Volksbank Rhein Ahr Eifel Lapo Alef Hirsch Autoteile Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer Maler Lenzen Banner Manhattan Spirits

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Hochwasser Forum + Biete + Suche

Das Forum zum Hochwasser. „Biete“ – „Suche“, Kleidung, Möbel, Umzugkartons Geräte, Gegenstände, Wohnraum, Lagerflächen, Helfer etc. +++ Einfach anmelden und posten.

Firmen im Aktiplan