Konzert mit „Kathy Kelly & Friends“ brachte 4.000 Euro für Sinziger

Hotlines

Bürgertelefon Sinzig
0173 3816412
Personensuche
0800 6565651
Seelsorgerteam
0800 0010218

Shuttlebus

www.helfer-shuttle.de

Spendenkonten Hochwasserhilfe

“Flutkatastrophe Sinzig”Volksbank RheinAhrEifel e.G.
IBAN DE57 5776 1591 0100 1830 01,
BIC: GENODED1BNA

KSK  „Stadt Sinzig Flutkatastrophe“
IBAN: DE32 5775 1310 0000 3395 56
BIC: MALADE51AHR

Kreisparkasse Ahrweiler
DE86 5775 1310 0000 3394 57

Volksbank RheinAhrEifel
DE55 5776 1591 0600 0220 00

Postbank Köln
DE84 3701 0050 0017 2905 06

 

Musiker sammeln für Sinziger Flutopfer

REMAGEN/SINZIG. Eine Spende von mehr als 4.000 Euro konnten am Mittwoch, 22. September, Stefani Jürries und Frank von Häfen Bürgermeister Andreas Geron überreichen. Zusammengekommen waren die Spenden anlässlich des Remagener Dankeschön- & Spenden-Openair-Events „Kathy Kelly & Friends 2021“ am 26. August.

Es war trotz Regen ein toller Abend“, so Bürgermeister Andreas Geron, „und ein toller Spendenerfolg!“ Rund 150 Helferinnen – darunter Vertreterinnen des DRK, der Feuerwehren sowie private Helferinnen, die zum Teil noch den Tag über im Ahrtal unterwegs gewesen waren – genossen mit weiteren Gästen das Konzert im Remagener Schwimmbad. Trotz des regnerischen Wetters war der Abend ein großer Erfolg und ein sichtlicher Motivationsschub für alle, die derzeit im Ahrtal anpacken und beim Neuaufbau mithelfen. Den Musikern, darunter Kathy Kelly, Ralle Rudnik, das Musikkorps der Stadtsoldaten Remagen und die Clan Pipers Frankfurt, war es gelungen, nicht nur Spenden zu sammeln, sondern auch den zahlreichen Helferinnen zwei Stunden lang eine Auszeit zu ermöglichen.

Organisiert worden war das Benefizkonzert vom Leiter des Stadtorchesters Remagen Frank von Häfen. Stefanie Jürries hatte die Spendenaktion vor Ort organisiert und war mit ihren kleinen und großen Helfer unermüdlich im Publikum sammelnd unterwegs gewesen. Das Konzert war bereits das dritte im Rahmen der Helfer- und Spendenaktionen des Stadtorchesters Remagen, das insgesamt ein Gesamtvolumen von 10.000 Euro an verschiedene Organisationen übergeben konnte. Dieses letzte und größte Konzert war der Nachbarstadt Sinzig gewidmet, da viele Sinziger Musiker*innen im Stadtorchester Remagen aktive Mitglieder sind und eine große Verbundenheit herrscht.

Pressemitteilung der Stadt Sinzig
Foto: Stadtverwaltung Sinzig

Veranstaltungen zur Flut

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X