Sonntag, November 28, 2021

Kraftstoffversorgung im Hochwassergebiet Ahr

Hotlines

Bürgertelefon Sinzig
0173 3816412

Personensuche
0800 6565651

Seelsorgerteam
0800 0010218

Wiederaufbau-Telefon-Hotline:
0800 222 0 22 0
https://wiederaufbau.rlp.de

Infoseite der Stadt Sinzig

https://www.sinzig.de/flut/

Shuttlebus

www.helfer-shuttle.de

Spendenkonten Hochwasserhilfe

“Flutkatastrophe Sinzig”Volksbank RheinAhrEifel e.G.
IBAN DE57 5776 1591 0100 1830 01,
BIC: GENODED1BNA

KSK  „Stadt Sinzig Flutkatastrophe“
IBAN: DE32 5775 1310 0000 3395 56
BIC: MALADE51AHR

 

Kraftstoffversorgung im Hochwassergebiet Ahr

Seit über einer Woche übernimmt die Firma Roth Energie, beauftragt von der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD), die Kraftstoffversorgung für die Einsatzkräfte, die privaten Helferinnen und Helfer, Firmen im Hilfseinsatz und auch für die betroffenen Bürgerinnen und Bürger.

In den letzten Tagen wird zunehmend beobachtet, dass auch Unberechtigte diesen Service nutzen. Um diesem „Tank-Tourismus“ entgegen zu wirken, werden ab sofort ausschließlich Baumaschinen und Fahrzeuge in der Ver- und Entsorgung sowie Fahrzeuge im offensichtlichen Helfereinsatz an diesen Stellen betankt werden.

Weitere Informationen zur Kraftstoffversorgung finden Sie unter https://hochwasser-ahr.rlp.de/de/themen/kraftstoffversorgung/ (Siehe unten)

Hinweis: Sie unterstützen eine lückenlose Versorgung, indem Sie leere Kraftstoff-Kanister an den Tankpunkten zurückgeben. Nur so können diese wiederverwendet und erneut befüllt werden.

Neuregelung der Kraftstoffversorgung

Seit dem 17.08.2021 ist die Firma Roth Energie durch die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) beauftragt, die Kraftstoffversorgung für die Einsatzkräfte, Firmen im Hilfseinsatz, betroffene Bürgerinnen und Bürger im Schadensgebiet zu übernehmen. Die Bundeswehr steht bis 19.08.2021 unverändert zur Verfügung, um so einen geregelten Übergang und eine lückenlose Versorgung sicherzustellen.

WO?

  • Wichtig: Die Tankplätze der Bundeswehr werden übernommen und täglich angefahren.
  • Die angegebenen Adressen dienen nur als grobe Anhaltspunkte für die Navigation. (Die Auflistung ist nicht abschließend, die Firma Roth Energie ist in den letzten Tagen mit der Bundeswehr an allen Standorten gewesen und kennt diese.)
  • Die Betankung von schwerem Gerät im Gelände wird wie gewohnt stattfinden! Aufgrund der sich häufig ändernden Standorte der zu betankenden Fahrzeuge, können wie gewohnt Absprachen mit den Fahrern der Tanker getroffen werden.
  • Je nach Kraftstoffbedarf kann es ggf. zu Verzögerungen im Ablauf kommen, die Zeiten sind Richtwerte.

Stationäre Betankungspunkte werden ab 17.08.2021 an folgenden Punkten eingerichtet.

  • Bad Neuenahr-Ahrweiler, Standorte Pius-Brücke
  • Bad Neuenahr-Ahrweiler, Parkplatz Ahrtor
  • Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ecke Ramersbacherstr./ Klavarienbergstr.

Die Orte Bad Neuenahr-Ahrweiler, Marienthal, Dernau, Rech und Mayschoß werden ab 17.08.2021 täglich durch mobile Tankzüge angefahren.

  • Bad Neuenahr-Ahrweiler, Dahlienweg 3 (Klinikum Marienhaus, bzw. Maria Hilf), ca. 07:30 – 09:00 Uhr,
  • Bad Neuenahr-Ahrweiler, Auf den Steinen 50-54 (Pius Gärten), ca. 09:30 – 11:00 Uhr,
  • Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ahrtor, ca. 11:30 – 13:00 Uhr,
  • Dernau-Marienthal, Im Guten Acker 25 (Ortsausgang Dernau), ca. 14:00 – 16:00 Uhr,
  • Dernau, Schmittmannstraße 43 (Ortsausgang aus Rtg Bad Neuenahr-Ahrweiler), ca. 07:30 – 09:00 Uhr,
  • Dernau, Schmittmannstraße 2 (Ortsausgang aus Rtg Rech), ca. 09:30 – 11:00 Uhr,
  • Rech, Rotweinstraße 1, ca.  11:30 – 13:00 Uhr
  • Mayschoß, Ahr-Rotweinstraße 3 (Ortseingang aus Richtung Rech), ca. 14:00 – 16:00 Uhr,
  • Mayschoß, Eurode-Platz (Ortsausgang in Richtung Altenahr), ca. 14:00 – 16:00 Uhr

Bis 18.08. erfolgte die Versorgung der folgenden Orte durch die Bundeswehr, ab 19.08.2021 durch die Tankzüge der Fa. Roth Energie:
 

  • Altenahr (nacheinander Brückenstraße 23, Bahnhof), ca. 07:30 – 10:00 Uhr
  • Ahrbrück-Kreuzberg (Kreuzberger Str. 20, Am Brunnen 1, Bahnhofstr 3, Europacamping), ca. 10:00 – 14:00 Uhr
  • Brück (Ahrstraße 52), ca. 14:00 – 16:00 Uhr
  • Hönningen (Schulstraße 2 – Kindergarten), ca. 16:00 – 18:00 Uhr
  • Hönningen-Liers (Behelfsbrücke), ca. 16:00 – 18:00 Uhr
  • Dümpelfeld (Hahnsteiner Mühle), ca. 13:00 – 14:00 Uhr
  • Insul (Hauptstraße, Brückenstr.), ca. 14:00 – 15:00 Uhr
  • Schuld (Ahrstr. 33, Hauptstr. 14, Bahnhofstr. 15), ca. 15:00 – 17:00 Uhr
  • Fuchshofen (Behelfsbrücke), ca. 17:00 – 18:00 Uhr
  • Dorsel (Campinganlage Stahlhütte), ca. 18:00 – 19:00 Uhr

Wichtiger Hinweis:

Sie unterstützen eine lückenlose Versorgung, indem Sie leere Kraftstoff-Kanister an den Tankpunkten zurückgeben. Nur so können diese wiederverwendet und erneut befüllt werden.

Pressemeldung ADD
Foto: Archiv
Gottschalk

Veranstaltungen zur Flut

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X