Dienstag, Oktober 26, 2021

Kreisverband Ahrweiler DIE GRÜNEN bedankt sich bei den Wählern

Forum im Aktiplan

Verzällsche rund um Themen nicht nur der Rheinmeile +++ Einfach anmelden und posten.

Rhein-Ahr ShoppingRhein-Ahr Shopping ist das Einkaufs-Portal für die Rheinmeile.  Kein Shop – ein Schaufenster
www.rhein-ahr-shopping.de

Wir sagen allen unseren Wählerinnen und Wählern DANKE – Als drittstärkste Partei haben wir einen klaren Auftrag zur Gestaltung bekommen

Remagen, 01.10.2021. Der Kreisverband von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN konnte nach den deutlichen Zuwächsen bei den Landtagswahlen im März erneut klare Gewinne für sich verbuchen und dankt allen Wählerinnen und Wählern für ihr Vertrauen und dem GRÜNEN Direktkandidaten Martin Schmitt für seinen engagierten Wahlkampf in besonderen Zeiten.
Ein ungewöhnlicher Wahlkampf mit großen Herausforderungen für die Bürgerinnen und Bürger, aber auch die Kandidat*innen und Parteien liegt nun hinter uns allen, und die GRÜNEN im Kreis Ahrweiler können sich über deutliche Zuwächse sowohl bei den Erst- als auch bei den Zweitstimmen im Landkreis und auch im Wahlkreis freuen – auch wenn sie sich zwischenzeitlich noch mehr erhofft hatten.
Die Menschen im Ahrtal haben entschieden, dass den GRÜNEN als drittstärkster Fraktion im 20. Bundestag eine entscheidende Rolle bei der Regierungsbildung zukommen soll, diesen Auftrag werden sie ernstnehmen. „Martin Schmitt und wir GRÜNEN im Kreis Ahrweiler haben einen etwas anderen Wahlkampf als üblich geführt, denn die Flutkatastrophe im Ahrtal hat die letzten Wochen vor der Wahl stark geprägt. Wir haben uns aus Respekt vor den Toten, Verletzten und allen betroffenen Menschen im Ahrtal gegen Plakate entschieden, unsere Wählerinnen und Wähler haben diese Geste verstanden und unterstützt,“ freut sich Stefani Jürries als Sprecherin des GRÜNEN Kreisverbandes über das gute Ergebnis ihrer Partei.

Martin Schmitt hat sein persönliches Ergebnis von 2017 von 5,8% auf 10,6% gesteigert und liegt nun klar auch bei den Erststimmen an dritter Position. Das ist ein schöner Erfolg und zeigt, dass neben den wichtigen GRÜNEN Kernthemen Klima- und Umweltschutz oder Mobilität auch die sozialpolitischen Themen im Portfolio von Schmitt gepunktet haben.

Im Wahlkampf haben die GRÜNEN im Kreis bewusst auf viele kleine und persönliche Termine – selbst mit dem GRÜNEN Spitzenduo Annalena Baerbock und Robert Habeck – gesetzt und keine typischen Wahlkampfauftritte organisiert. „Wir haben sehr viele gute Gespräche mit Menschen im Ahrtal und im angrenzenden Kreisgebiet geführt und die GRÜNEN Bundes- und Landtagsabgeordneten, die uns in den vergangenen Wochen besucht haben, konnten viele Informationen aus dem Kreis mit in ihre Arbeit im Bundes- und Landtag nehmen,“ ist sich Jürries sicher und fügt hinzu, dass bereits zahlreiche weitere Termine geplant sind, damit der GRÜNE Informationsfluss aus dem Kreis Ahrweiler in die Bundes- und Landesregierung auch weiterhin gut funktioniert.

Pressemeldung Kreisverband Ahrweiler DIE GRÜNEN
Foto: Privat

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X