Kripper Bücherei (KÖB) öffnet ihre Türen wieder

26
Büchereimitarbeiterin hinter dem neuen Spuckschutz
Büchereimitarbeiterin hinter dem neuen Spuckschutz

Kripper Bücherei (KÖB) öffnet ihre Türen wieder

Das Team der Kath. Bücherei (KÖB) Kripp freut sich, endlich wieder den (fast) regulären Betrieb aufnehmen zu können. Nachdem die Bücherei Mitte März wie so viele Einrichtungen zunächst sehr abrupt schließen musste, trat das Team rund um Stefani Jürries und Petra Gadsch schon bald wieder an seine LeserInnen heran: Zumindest mit dem Angebot, die Onleihe RLP schnell und unbürokratisch nutzen zu können, und wenig später auch mit einem Liefer- und Abholservice.
Nun ist es soweit und die Türen öffnen sich wieder! Es wurde umgeräumt, damit eine Familie mit Kindern ungestört in dem einen Raum stöbern kann, während ein weiterer Erwachsener gleichzeitig die neuesten Krimis und Romane erkunden kann. Denn das Team war nicht untätig, viele neue Bücher warten bereits auf die KripperInnen – so nutzte man u.a. den coronabedingten Lieferservice von Hauffes Buchsalon in der erzwungenen Ruhepause! Es gibt jetzt Desinfektionsmittel für die Hände an der Eingangstür, einen provisorischen Spuckschutz (s. Foto) und notfalls für 2,- € Einmalmasken – auch wenn das Team sich freuen würde, wenn die LeserInnen ihren eigenen Mund-Nasen-Schutz mitbringen würden, um unnötigen Müll zu vermeiden!
Da aktuell nur drei der sieben MitarbeiterInnen im Ausleihdienst eingesetzt werden können, mussten die Ausleihzeiten auf einen Tag zusammengezogen werden.
Die Bücherei wird nun bis zu den Sommerferien jeden Mittwoch von 15 bis 18 Uhr geöffnet sein. „Wir sind sehr froh, dass auch die im letzten Herbst neu in das Team eingestiegene Sylvia Sanner sich bereit erklärt hat, in Coronazeiten Büchereidienst zu machen“, so Jürries stellvertretend für das ganze Team. Wieder einmal zeigt sich, wie stark das Ehrenamt in Kripp ist.

Stefani Jürries (für das Bücherei-Team der KÖB Kripp)
Foto: Privat

Anzeige

stat-walterscheid1 Rheinklänge Remagen Stadt Remagen Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Steps on Stage Vieux Sinzig Lesezeit . . .

Anzeigen im Schaufenster