Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Banner FDP

“Kulturtag“ von BREISIG.live befasste sich mit Programm 2024

Vorstand des Kulturvereins befragte erstmals auch seine Mitglieder 

Bad Breisig. Das hatte es bisher im Kulturverein BREISIG.live noch nicht gegeben, Alle Mitglieder waren gebeten, ihre persönlich bevorzugtesten Kulturrichtungen zu benennen, woraus der Vorstand dann das Programm der nächsten Monate entwickeln will. Und die Mehrheitswünsche galten dabei als Grundlage für die Beratungen beim diesjährigen “Kulturtag“ (KTag). Interessant dabei: Die absoluten Mehrheitswünsche deckten sich mit Genres, die BREISIG.live in den letzten zwei Jahren seit seiner Gründung bereits angeboten hat. Dies waren Comedy-, Kabarett- und Rockveranstaltungen für die Jugend und Erwachsenen. Kinder- und Familienfeste standen ebenfalls ganz vorne auf den Wunschlisten. Neu hinzugekommen sind Autorenlesungen. Und auf solche Veranstaltungen einigten sich die Vorstandsmitglieder unter der Leitung des Vereinsvorsitzenden Rüdiger Kowalsky dann letztendlich auch für das kommende Jahr.

Jetzt gehen die Verantwortlichen des Kulturvereins in  Verhandlungen mit den in Frage kommenden Autor*-, Künstler*-, Musiker*innen und Bands. Geklärt werden müssen nicht nur Freitermine mit diesen, sondern auch mit den Location-Betreibern (z.B. der Stadt tür die Jahnhalle oder den Kurpark) sowie die jeweiligen Konditionen. Daneben müssen Sponsoren und Unterstützer gesucht, Termine auch vor Ort mit anderen Veranstaltungsterminen abgestimmt und die notwendige Technik für die einzelnen Termine organisiert werden.

Sorge in diesem Zusammenhang bereitet den Verantwortlichen, ob der Bad Breisiger “Kulturschuppen“ Jahnhalle zeitnah wieder mit einer für die Bedürfnisse der die Halle nutzenden Vereine sowie der Veranstaltungsbesucher ausreichende Heizungsanlage ausgestattet werden kann. Bis Ende September soll das Programm 2024 des Kulturvereins BREISIG.live stehen. Mit dabei sein werden auch erstmals Aufführungen der Theatergruppe “Kleine Bühne“, auf die bereits viele Menschen im Breisiger Land gespannt sind.

Beschlossen wurde in den ganztägigen Beratungen des Vorstandes auf der Oberbreisiger “Schäferhütte“ auch eine Beteiligung der an Kulturveranstaltungen interessierten Menschen im Breisiger Land bei der Zusammenstellung zukünftiger Jahresprogramme. Eine entsprechende Befragung wird demnächst öffentlich erfolgen.

Weitere Infos zum gemeinnützigen Kulturverein unter
https://www.breisig.live oder
unter Tel.  02633 – 470 283.

Pressemeldung Kulturverein BREISIG.live e.V.
Foto: Archiv BREISIG.live Michael Lüdtke

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner