stat-walterscheid1 Vallazza Stadt Remagen Rheinklänge Remagen LesOlives Volksbank Rhein Ahr Eifel Lapo Alef Hirsch Autoteile Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer Maler Lenzen Banner Manhattan Spirits

Ladenbummel online – jetzt auch bei PlusMinus ARD – der Film

Bürgertelefon Sinzig 0173 3816412 +++ Personensuche 0800 6565651 +++ Seelsorgerteam 0800 0010218 +++
Spendenkonto “Flutkatastrophe Sinzig” Volksbank RheinAhrEifel e.G., IBAN DE57 5776 1591 0100 1830 01, BIC: GENODED1BNA +++ Kreissparkasse Ahrweiler Stichwort „Stadt Sinzig Flutkatastrophe“ IBAN: DE32 5775 1310 0000 3395 56 BIC: MALADE51AHR +++ Spendenkonten Hochwasserhilfe +++ Kreisparkasse Ahrweiler DE86 5775 1310 0000 3394 57 +++ Volksbank RheinAhrEifel DE55 5776 1591 0600 0220 00 +++ Postbank Köln DE84 3701 0050 0017 2905 06

Anzeige

Ladenbummel online – jetzt auch bei PlusMinus ARD – der Film

Oder wie man trotz Lockdown einen Einkaufsbummel unternehmen kann
Im Zeitalter von begrenzten Zutritten zu Ladenlokalen gewinnt eine nicht ganz neue Form des Online-Marketings neue Akzeptanz. Virtuelle 360° Rundgänge machen es möglich zu jeder Zeit online durch den Laden zu bummeln.
Die Sinziger Buch- und Schreibwarenhandlung Walterscheid hat bereits einen solchen virtuellen Rundgang. klicken Sie hier  https://rheinmeile-360.de/

Auch das ARD Wirtschaftsmagazin plusminus ist auf diese Möglichkeit aufmerksam geworden und berichtete in der gestrigen Sendung darüber. Ab Zeitstrahl 4:06 wird der Ort Murnau vorgestellt, der mit Sinzig, Remagen oder Bad Breisig vergleichbar ist.

 

Eine pfiffige Anwendung für Smartphone oder Tablet ist der Link über einen QR-Code, der außen am Geschäft angebracht ist. Scannt man dieses Kästchenraster ein, sieht man im Display das Panorama der entsprechenden Filiale. Das verkürzt die Wartezeit vor dem Laden und es lassen sich zusätzliche Angebote einbetten. Hierzu ist dann ein QR-Code Scanner notwendig, den es als kostenfreie App gibt.

Virtuelle 360° Rundgänge eignen sich für Einzelhändler, Baumärkte, Gastronomie aber auch für Ausstellungen, Museen, Gedenkstätten und Immobilienmakler. Zielgruppe sind Leute, die gerne stöbern und auf „Entdeckungsreise“ gehen.

Achim Gottschalk – allgrafics – aus Kripp hat sich seit einigen Jahren auf Panoramafotos spezialisiert und bereits mehrere virtuelle Rundgänge produziert. Darunter auch den Rundgang durch das Sinziger Museum im Schloss oder durch die Ausstellung Ahrtkomm PostDigital in der Alten Druckerei in Sinzig.
Das umfangreichste Projekt ist der virtuelle Rundgang durch die Rheinmeile. „Inzwischen ist die Tour durch die Rheinmeile auf über 270 Einzelpanoramen angewachsen„, so der Grafik-Designer. „Via Internet wandert man virtuell von den „Geheimen Gärten“ in Rolandswerth bis zum Hafen in Brohl-Lützing, springt auf die Erpeler Ley oder in Richtung Westen bis zur Landskrone„. Dabei werden einige Gastronomen und Einzelhändler vorgestellt. User können ins Innere der Apollinariskirche schauen, Getränke Sönksen besuchen oder auch z.B. durch die Buchhandlung Lesezeit in Sinzig schlendern. Die Verlinkung zur entsprechenden Webseite inklusive Kontaktdaten ist selbstverständlich, damit sofort nach einem Produkt gefragt oder sogar bestellt werden kann. Unter dem Link: https://rheinmeile-360.de ist dieser Rundgang zu finden. Gespickt ist diese Präsentation mit vielen Filmen von Veranstaltungen wie dem diesjährige Musiksommer der Kulturwerkstatt Remagen oder ein 360° Film mit dem Riesenrad in Sinzig um nur einige Gimmicks zu nennen. Wieviele Filme eingebettet sind ist nicht bekannt.

Für die Anwendung der Panoramen hat Gottschalk ein Baukastensystem passend zu den unterschiedlichsten Bedürfnissen erstellt. Vom einzelnen Panoramafoto bis hin zum komplexen Online-Auftritt sind alle Konstellationen möglich. Es gibt Sonderkonditionen für Aktiplan-Kunden und wahlweise können die Aufnahmen in die eigene Webpräsenz oder in die Tour „rheinmeile-360.de“ integriert werden.
Um gezielt Angebote in das Panorama einzubetten eignet sich neben dem eigenen Internetauftritt oder Online-Shop, das „Schaufenster für die Rheinmeile“ rhein-ahr-shopping.de oder die eigene Seite hier im Aktiplan Rhein-Ahr Anzeiger. Angebote, die auf diesen Plattformen veröffentlicht werden, sind fast zeitgleich auch in verschiedenen Sozialen Medien wie Facebook, Twitter oder Instagram präsent.

allgrafics ist Goggle zertifizierter 360° Profi-FotografDie einmal erstellten Panoramaaufnahmen lassen sich auch für Google Street View nutzen und werten dadurch den entsprechenden Google Businesseintrag auf. Gottschalk ist Google zertifizierter Panoramafotograf und als sechs Sterne Local Guide aktiv.
Weitere Infos finden Sie auf der Webseite: https://www.allgrafics.de.

 

Kontakt:
Achim Gottschalk
0 26 42 / 73 95
info@aktiplan.de

 

Weiterführende Links:
https://www.rheinmeile-360.de
https://www.allgrafics.de
https://www.rhein-ahr-shopping.de

AG

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

stat-walterscheid1 Vallazza Stadt Remagen Rheinklänge Remagen LesOlives Volksbank Rhein Ahr Eifel Lapo Alef Hirsch Autoteile Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer Maler Lenzen Banner Manhattan Spirits

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

Rhein-Ahr ShoppingRhein-Ahr Shopping ist das Einkaufs-Portal für die Rheinmeile.  Kein Shop – ein Schaufenster
www.rhein-ahr-shopping.de
Anzeige schalten – jetzt starten und 30 Tage kostenlos testen

Rheinmeile 360

NEWS

Firmen im Aktiplan