Landratskandidatin Cornelia Weigand beim Sinziger Bürgermeister

Aktiplan Anzeige

Im Austausch mit dem Sinziger Bürgermeister

Einen Besuch bei ihrem Sinziger Bürgermeister-Kollegen Andreas Geron stattete Cornelia Weigand kürzlich ab. „Es versteht sich, dass ich mir ein Bild von den Themen machen möchte, die in den Städten und Gemeinden im Kreis diskutiert werden“, so Weigand nach dem Treffen. Auch in Sinzig steht die Bewältigung der Flut-Folgen ganz oben auf der Tagesordnung. Dazu gehören kurzfristig die Wiederstellung der Wegeinfrastruktur und der Brücken an der Ahr und mit einem Blick auf die Zukunft das Hochwasser-Vorsorgekonzept. „Angesichts des Klimawandels müssen wir jederzeit damit rechnen, dass es wieder zu Hochwasser-Ereignissen kommt, wenn auch hoffentlich nicht so bald und erneut zu einer Katastrophe ähnlichen Ausmaßes wie im Juli 2021. Deshalb müssen wir für die gesamte Ahrregion einschließlich der Nebenflüsse tragfähige Lösungen entwickeln, und das gelingt uns nur gemeinsam.
Thema des Gesprächs im Sinziger Rathaus war auch die beschleunigte Entwicklung von Gewerbeflächen. Weigand: „Ich fand es spannend zu erfahren, dass es nach dem Umzug von Bundesregierung und Bundestag nach Berlin eine ganz neue Dynamik mit Unternehmen im Dienstleistungssektor, besonders aber auch aus den Bereichen neue Technologien und Softwareentwicklung gegeben hat. Dies gilt es natürlich zu erhalten und auszubauen.

Pressemeldung Landratskandidatin Cornelia Weigand
Foto: Privat

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X