Dienstag, Mai 24, 2022

LebensKunstMarkt und Jakobsmarkt abgesagt

Aktiplan Anzeige

LebensKunstMarkt und Jakobsmarkt in Remagen können nicht stattfinden

Beide Veranstaltungen mussten wegen der Corona-Pandemie auch in diesem Jahr abgesagt werden

Der LebensKunstMarkt und der Jakobsmarkt in Remagen können leider auch in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Die Stadt Remagen hat die eigentlich im Juni und Juli geplanten Großveranstaltungen nunmehr abgesagt.

Wir sehen zur Zeit keine Chance, solche Veranstaltungen mit mehreren zehntausend Besucherinnen und Besuchern in unserer Innenstadt und ihren teils recht engen Straßen pandemiekonform umzusetzen“, heißt es hierzu aus dem Rathaus.

Die Stadt ist aber zuversichtlich, dass große Remagener Open-Air-Veranstaltungen im nächsten Jahr wieder für alle sicher und unter weitgehend normalen Bedingungen durchgeführt werden können.

Pressemeldung Stadt Remagen
Foto: Archiv

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X