Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Vallazza

maiPARK im Kurpark bot drei Konzerte von Klassik bis Jazz

Anzeige Banner

Musikalischer Start in den Mai

Bad Neuenahr-Ahrweiler Der Start in den Mai mit der Veranstaltung „maiPARK“ hat mittlerweile schon eine 10-jährige Tradition. Denn bereits 2014 öffnete der Kurpark Bad Neuenahr-Ahrweiler erstmals unter diesem Titel mit mehreren Konzerten über den gesamten Tag. Stammgast bei „maiPARK“ war von der ersten Stunde an der MFC Bad Neuenahrer Männerchor 1862 und Frauenchor. So machte der Chor auch am diesjährigen 1. Mai unter Leitung von Jürgen Rieser den Auftakt in der Kleinen Bühne im Kurpark. Mit beschwingten Mailiedern, aber auch Schlagern und Popsongs, wie beispielsweise „You raise me up“ oder „Über den Wolken“ stimmte der MFC die Besucher auf den Frühling ein. Dieser zeigte sich an diesem Tag auch von seiner besten Seite mit strahlendem Sonnenschein und lud dazu ein, zwischen den Konzerten im Kurpark zu verweilen und das Gastro-Angebot unter schattigen Palmen zu genießen. „Mit dieser Veranstaltung möchten wir, nach den kalten und grauen Wintertagen, gerne ein Stück dieser Unbeschwertheit bieten. Nach so bunt, wie unsere Seele im Frühling wieder denkt, so bunt blüht nach und nach auch der Kurpark, und ebenso bunt ist das heutige Musikprogramm, das die Ahrtal und Bad Neuenahr-Ahrweiler Marketing GmbH hier auf die Beine gestellt hat“, sagte der Beigeordnete der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, Hans-Jürgen Juchem, in seinem Grußwort.
So ging es nachmittags schon weiter im Programm. Um 14 Uhr spielte Pianistin Roswitha Lohmer ihr Konzert mit Werken von Mozart, Beethoven und Chopin. Die in Leverkusen geborene Musikerin erhielt ihre Ausbildung an den Musikhochschulen München, Hamburg und Köln. Eine weitgespannte Konzerttätigkeit führte sie durch mehr als vierzig Länder der Welt, unter anderem nach Russland, Japan, China sowie die USA. Als Solistin spielte sie mit zahlreichen Orchestern in Europa, Asien, Süd- und Mittelamerika, beispielsweise mit dem Staatlichen Orchester St. Petersburg und der Zentralen Chinesischen Philharmonie Peking.
Um 17.30 Uhr erlebten die Gäste das Gitarren-Konzert „Jazz meets Klassik“. Das „Jazando Guitar Duo“ von Christoph Steiner und Jost Edelhoff verband dabei klassische Themen von Bach, Mozart und Rossini mit Jazz, Gipsyswing und Latin. Metamorphosen und Stilbrüche ließen Altes neu und Neues alt erscheinen. So entstand ein neuer Sound, eine einzigartige Verbindung von Klassik mit Jazz. Die ursprünglichen Melodien vergangener Jahrhunderte wurden mit neuen Improvisationen fast unmerklich durch besondere Momente erweitert. Das Publikum belohnte die Spielfertigkeit des Duos mit langanhaltendem Applaus.

Pressemeldung Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.
©Hans-Jürgen Vollrath

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner