Donnerstag, Dezember 2, 2021

Malen für Flutbetroffene und Geflüchtete

Hotlines

Bürgertelefon Sinzig
0173 3816412

Personensuche
0800 6565651

Seelsorgerteam
0800 0010218

Wiederaufbau-Telefon-Hotline:
0800 222 0 22 0
https://wiederaufbau.rlp.de

Infoseite der Stadt Sinzig

https://www.sinzig.de/flut/

Shuttlebus

www.helfer-shuttle.de

Spendenkonten Hochwasserhilfe

“Flutkatastrophe Sinzig”Volksbank RheinAhrEifel e.G.
IBAN DE57 5776 1591 0100 1830 01,
BIC: GENODED1BNA

KSK  „Stadt Sinzig Flutkatastrophe“
IBAN: DE32 5775 1310 0000 3395 56
BIC: MALADE51AHR

 

„RAUS AUS DEM KOPF“

Mit diesem Angebot öffnet der neue „Malraum-Sinzig“ ab November seine Pforten.
Das in privater Initiative auf Spendenbasis entstandene Projekt bietet Betroffenen die Möglichkeit, ihre belastenden Erfahrungen zu verarbeiten.
Beim Malen können nachweislich Spannungen abgebaut und Bilder im Kopf leichter losgelassen werden. Das Malangebot richtet sich an Menschen aller Altersgruppen, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Im Malraum Sinzig stehen die Farben im Vordergrund, die ihre wohltuende Wirkung beim Malen entfalten. Herzstück des Malraums ist der mit allen Farben bestückte „Paletten-Tisch“, der die Teilnehmenden einlädt, spontan loszulegen. Das Malen wird individuell und fachkundig begleitet, ersetzt jedoch keine Therapie.
Der Malraum Sinzig startet ab dem 9. November in der Koblenzer Straße (Nähe Helenensaal).
Das kostenfreie Malangebot findet 3 x wöchentlich in Kleingruppen für 1,5 Stunden statt. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Voranmeldung gebeten.

Alle Interessierten sind zur Eröffnung am 5.11. um 16:00 Uhr herzlich eingeladen.

Anmeldung und Infos zu den wöchentlichen Mal-Zeiten unter 0151 21601921, Ansprechpartner ist Reiner Geef.

Veranstaltungen zur Flut

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X