Freitag, September 17, 2021

Mechthild Heil MdB CDU – für Wiederaufbau von Kulturgütern gibt es Geld

Gastronomie

Gastroservice

Rhein-Ahr ShoppingRhein-Ahr Shopping ist das Einkaufs-Portal für die Rheinmeile.  Kein Shop – ein Schaufenster
www.rhein-ahr-shopping.de

Mechthild Heil MdB (CDU) begrüßt klares Bekenntnis aus Berlin:

Geld für „Denkmalpflegerischen Mehraufwand“ zur Schadensbeseitigung an Kulturgütern an der Ahr

(Berlin, Kreis Ahrweiler, 13. September 2021). Die Flutkatastrophe im Juli hat auch wertvolle Kulturbauten im Ahrtal in arge Mitleidenschaft gezogen. Beispielhaft hierfür ist etwa die Sankt-Laurentius-Kirche in Ahrweiler. Bereits kurz danach hatte sich die CDU-Bundestagsabgeordnete Mechthild Heil in dieser Sache an Kulturstaatsministern Monika Grütters im Bundeskanzleramt gewandt und um Hilfe des Bundes hierfür gebeten. Jetzt kam die gute Kunde aus Berlin: auch für den Wiederaufbau dieser Kulturgüter gibt es Geld aus dem „Aufbauhilfegesetz 2021“.

Bereits bei vorherigen Flutereignissen gab es ein kulturelles Hilfsprogramm, das unter anderem finanzielle Hilfen für den zur Schadensbeseitigung erforderlichen ,,denkmalpflegerischen Mehraufwand“ vorsah. Dies ist auch jetzt wieder genauso vorgesehen, so Monika Grütters. Betroffenen Denkmaleigentümern ist zunächst eine Kontaktaufnahme mit der zuständigen Landesdenkmalbehörde Rheinland-Pfalz anzuraten, damit dort eine Einschätzung des Objektes, der aufgetretenen Schäden und der geplanten Maßnahmen vorgenommen werden kann. Von dort werden die Antragsteller auch über etwaige weitere Fördermöglichkeiten informiert.

Mechthild Heil dazu: „Ich freue mich, dass die Belange von Kultur und Denkmalschutz in die Aufbauhilfe des Bundes integriert sind. Es für die Identität unseres Ahrtals wichtig, dass beschädigte Kulturgüter wieder restauriert werden. Das sind Ankerpunkte für das Vertrauen der Menschen, dass aus der Katastrophe der Wiederaufbau gelingen kann.

Pressemeldung Mechthild Heil MdB CDU
Foto: Archiv

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X