Mofa mit 100 km/h unterwegs

188
Polizei

Mofa mit 100 km/h unterwegs

Betzdorf – Fahren ohne Fahrerlaubnis
Ein 15-Jähriger Rollerfahrer flüchtete am Donnerstagabend in Betzdorf, als er einer Polizeistreife wegen seiner zügigen Fahrweise auffiel. Bei Verfolgung beschleunigte der 15-Jährige seinen Mofaroller innerhalb der geschlossenen Ortschaft auf ca. 100 km/h und schaffte es noch sein Kennzeichen hochzuklappen. Zu Spät, da die Beamten das Kennzeichen bereits abgelesen hatten. Anhand des Kennzeichen konnte der Beschuldigte ermittelt werden. Der 15-Jährige war nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis, da diese erst am 16 Jahren erworben werden kann. Der manipulierte Roller wurde sichergestellt. Gegen den 15-Jährige wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Betzdorf / Neuwied
Foto: Archiv

Anzeige
. . .

Anzeigen im Schaufenster