MSC übergab Warnwesten an Schulanfänger

140
MSC Sinzig übergab Schutzwesten an die Hellenbachschule in Sinzig-Westum
MSC Sinzig übergab Schutzwesten an die Hellenbachschule in Sinzig-Westum

Sinzig. Schulanfänger sind im Verkehr besonders gefährdet. Besonders in den herbstlichen und winterlichen Morgenstunden werden sie auf dem Weg zur Schule leicht übersehen. Die Stiftung „Gelber Engel“ des ADAC, die BILD-Hilfsorganisation „Ein Herz für Kinder“ und die Deutsche Post AG haben sich daher auch für 2013 wieder vorgenommen, alle diesjährigen Schulanfänger in Deutschland mit kostenlosen, leuchtend gelben Sicherheitswesten auszustatten. Derzeit werden 770.000 Sicherheitswesten an rund 16.700 Schulen in ganz Deutschland an die Schülerinnen und Schüler verteilt.

An der Hellenbachschule Sinzig-Westum konnte Schulleiterin Stefanie Koll-Bensberg Markus Mies und Franz Peter Dinkelbach vom Motorsportclub Sinzig im ADAC sowie die Stellvertreterin des Bürgermeisters Charlotte Hager begrüßen. „Wir möchten, dass Kinder sicher sind. Deshalb kümmern wir uns heute einmal nicht um den Rennsport sondern um diese Warnwesten für die Neuschüler“ erklärte Markus Mies. „Es imponiert mir, dass der ADAC sich als Koordinator dieser wichtigen Aktion nicht nur um die Autofahrer, sondern auch um die schutzlosesten Verkehrsteilnehmer kümmert“ betonte Bürgermeister Kroeger. Ein herzliches Dankeschön sprach die Schulleiterin an alle Beteiligten aus. Stolz probierten die Kinder natürlich die Westen sofort an.

Anzeige
. . .

Anzeigen im Schaufenster