Donnerstag, Dezember 2, 2021

„Musicology“ sorgte für Stimmung

„Musicology“ sorgte bei „Rotas – Portugiesische Musik trifft Weltmusik“ für Stimmung
Hinweis auf Weihnachtskonzert
Mit einer musikalischen Begegnung der besonderen Art ließen die Besucher des Portugiesischen Kulturvereins den November ausklingen: Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Rotas – Portugiesische Musik trifft Weltmusik“ hatte der Verein diesmal einen Künstler eingeladen, der aus Sinzig kommt und es bereits in jungen Jahren als Mitglied der Boygroup „Overground“ weit über die Stadtgrenzen hinaus zu Bekanntheit gebracht hatte: Ken Miyao. Musikalisch deutlich gereift, tritt Ken mittlerweile mit seinen Freunden Benji, Guido und Ben unter dem Namen „Musicology“ auf. Mit gefühlvollen Akustikversionen verschiedener Rock- und Popsongs unterhielten die Vier ihr Publikum bestens und animierten die Gäste, darunter die Remagener Kinderprinzessin Cheyenne I. mit ihrem Gefolge, immer wieder zum Mitmachen und sorgten für eine tolle Stimmung. Dass die Musiker auf einem guten Weg sind, zeigt auch ihr jüngster Erfolg: „Wir haben auf Youtube gerade 200.000 Klicks erreicht!“, erzählte Sänger Ken stolz. Doch nicht nur die Musik stand im Mittelpunkt des Abends, sondern auch die Geschichte: José Luis Coelho warf in einem kurzen Vortrag einen Rückblick auf die deutsch-portugiesische Gastarbeitervergangenheit und erbrachte schließlich den literarischen Beweis dafür, dass die Portugiesen im 16. Jahrhundert die ersten europäischen Besucher Japans waren.
Nach dem „offiziellen“ Teil der Veranstaltung luden „Musicology“ das Publikum zur Jam Session ein. Das ließen sich die andere anwesende Musiker und Gäste nicht zweimal sagen und stimmten begeistert Lieder wie „Hallelujah“, „No woman, no cry“ , „Hey, Jude“ an. Zwischenzeitlich standen zwölf Musiker zusammen auf der Bühne! Mit landestypischen Leckereien und einem ansprechenden Cocktailangebot war auch fürs leibliche Wohl der Gäste bestens gesorgt.
Für Samstag, 13. Dezember, 20:30 Uhr, lädt der Portugiesische Kulturverein zu seiner nächsten Veranstaltung ein: Als „Duo Latin Emotions“ werden Valdeci Oliveira und Wolfgang Gehard ihren Gästen musikalische Weihnachtseindrücke aus aller Welt präsentieren. Der Eintritt ist frei, Essen und Getränke können zu kleinen Unkostenbeiträgen erworben werden.
06.12.2014 Britta Marques Fernandes

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X