Online Konzert mit Andreas „Schrader“ Dorn

36
Remagen

Online Konzert mit Andreas „Schrader“ Dorn

Am kommenden „Gründonnerstag“ wartet das nächste Onlinekonzert auf der Facebookseite der Stadt Remagen auf Euch.
Mit Andreas „Schrader“ Dorn wird dieses ein besonderer Leckerbissen.
Er ist vielen von Euch als Gitarrist der „Räuber“ bekannt, arbeitet aber auch bundesweit als Gitarrist, Sänger, Produzent und Komponist.
Ganze 17 Jahre lang (1997 – 2014) spielte, komponierte und co-produzierte er mit Guildo Horn & die Orthopädischen Strümpfe. Als Duo-Partner von Purple Schulz absolvierte er über 200 bundesweite Auftritte in Theatern und auf Kleinkunstbühnen. Darüber hinaus konnte der vielseitige Musiker sein Können in etlichen weiteren Liveprojekten unter Beweis stellen: T.M. Stevens, Mathias Reim, Tommy Engel, Höhner, Brings, Go Music – um nur einige Stationen zu nennen.
Am Donnerstag, den 9. April 2020 um 20.15 Uhr (nach der Tagesschau) auf der Facebookseite der Stadt Remagen unter:  https://www.facebook.com/stadt.remagen

Zuhausekonzert am Donnerstag

Am kommenden „Gründonnerstag“ wartet das nächste Onlinekonzert auf Euch. Mit Andreas „Schrader“ Dorn wird dieses ein besonderer Leckerbissen. Er ist vielen von Euch als Gitarrist der „Räuber“ bekannt, arbeitet aber auch bundesweit als Gitarrist, Sänger, Produzent und Komponist.Ganze 17 Jahre lang (1997 – 2014) spielte, komponierte und co-produzierte er mit Guildo Horn & die Orthopädischen Strümpfe. Als Duo-Partner von Purple Schulz absolvierte er über 200 bundesweite Auftritte in Theatern und auf Kleinkunstbühnen. Darüber hinaus konnte der vielseitige Musiker sein Können in etlichen weiteren Liveprojekten unter Beweis stellen: T.M. Stevens, Mathias Reim, Tommy Engel, Höhner, Brings, Go Music – um nur einige Stationen zu nennen.Lasst Euch überraschen und schaltet um 20.15 Uhr (nach der Tagesschau) ein!

Gepostet von Remagen Am Rhein am Dienstag, 7. April 2020

Stadt Remagen

Anzeige

stat-walterscheid1 Rheinklänge Remagen Stadt Remagen Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Steps on Stage Vieux Sinzig Lesezeit . . .

Anzeigen im Schaufenster