Donnerstag, Dezember 2, 2021

Online-Umfrage zu Verkehr und Mobilität Stadt Remagen

Online-Umfrage zu Verkehr und Mobilität Stadt Remagen zieht positive Zwischenbilanz

Am 20. August wurde auf der Homepage der Stadt Remagen die Online-Umfrage zur Verkehr und Mobilität freigeschaltet. Dieses Instrument bietet Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich aktiv an der Gestaltung eines künftigen Mobilitätskonzeptes zu beteiligen.
In einer Zwischenbilanz ziehen sowohl die Stadtverwaltung als auch das betreuende Planungsbüro ein positives Fazit. Rund 190 Fragebögen liegen dem Fachbüro mittlerweile zur Auswertung vor. Nach den Erfahrungen der Planer wäre mit einer solch hohen Zahl an Teilnehmern an dem Corona-bedingt ausgefallenen Bürgerworkshop nicht zu rechnen gewesen.

Besonders gerne angenommen wird die Möglichkeit, sich nicht nur mittels Fragebogen zu äußern, sondern über eine interaktive Karte grafisch Anregungen und Kritik einzubringen. Über 310 Einträge wurden auf diese Weise bislang verfasst, die sich etwa gleichmäßig auf die Themenfelder Autoverkehr, Radverkehr sowie Fußgängerverkehr verteilen. Hinweise und Anregungen liegen auch aus dem Bereich des öffentlichen Nahverkehrs sowie sonstiger Mobilitätsfragen vor. Die Möglichkeit, in der Karte den Hinweisen anderer Bürger mittels einfacher Daumensymbole zuzustimmen oder diese abzulehnen, wird rege genutzt.

Noch bis zum 9. Oktober besteht die Möglichkeit, sich über die Homepage der Stadt Remagen (www.remagen.de) an der Umfrage zu beteiligen. Die Teilnahme ist anonym möglich, alternativ können auch nur der Fragebogen oder nur die interaktive Karte genutzt werden. Für Bürger, die über das Internet nicht teilnehmen können oder möchten, besteht die Option, am Empfang des Rathauses eine gedruckte Fassung des Fragebogens zu erhalten und diesen ausgefüllt dort wieder abzugeben.
Bürgermeister Björn Ingendahl ermutigt alle Bürger, sich an dem Prozess zu beteiligen: „Nur auf diese Weise können Entscheidungen zur zukünftigen Mobilität in Remagen auf die Bedürfnisse unserer Bevölkerung abgestimmt werden.

Pressemeldung Stadt Remagen
Karte: Open Street Map

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X