Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Aktiplan

Rhein-Ahr Anzeiger

Online-Magazin für Remagen + Sinzig + Bad Breisig

Getränke Sönksen

Ortsvorsteher Wilfried Humpert löst Verpflichtung ein

Kinderprinz Leon-Marcel I verpflichtete Ortsvorsteher Wilfried Humpert an Weiberdonnerstag ein selbstgeschriebenes Gedicht über unsere schöne Heimatstadt Remagen vorzutragen

Salve, ihr Närrinnen und Narren von Remagen, nun spitzt eure Ohren,

von Hoheit Kinderprinz Leon-Marcel I.
ich an Weiberfastnacht erkoren,
unser Heimatstädtchen Remagen heute besonders zu loben.

Als Ortsvorsteher Wilfried Humpert euch bekannt,
steh ich heute vor euch,
schaut her mein Gewand.

Was soll ich sagen, ihr wisst es gewiss,
dieses Städtchen am Rhein etwas Besonderes ist.

Habt ihr´s vernommen, diese Kunde ist noch recht frisch,
Remagen nun Weltkulturerbe Niedergermanischer Limes ist.

Die Freude ist groß, gar keine Frage, die Kassen nun klingeln,
und für unser Städtchen nun neue Projekte mit sich bringen.

Kommt man gereist von Süd oder Nord,
wähnt man sich an einem besonderen Ort.

Erblickt man die Bauwerke gotischer Kunst am Rhein,
könnte der Anblick nicht prachtvoller sein.

Apollinariskirche wie auch St. Peter und Paul prägen das Bild der Stadt,
sogar eine Hypokauste das Städtchen Remagen hat.

Und willst du entspannen bei Sonnenschein,
lädt dich herzlich die Rheinpromenade dazu ein.

Hier kannst du verweilen, hier darfst du sein,
bei kulinarischen Genüssen und heimischem Wein.

Du kannst hier genießen, den Blick schweifen lassen,
Rhein auf und Rhein ab und dabei „hoch die Tassen“!

Von hier auch der Blick auf die Brückentürme am Rhein,
die Geschichte stets uns mahnt,
doch schenkt uns Hoffnung obendrein.

Tolerant sind wir hier, gegen Hass und braune Hetze,
setzen mit bunter Vielfalt gegen verqueres Geschwätze.

RheinAhrCampus, Goldene Meile, Schwimmbad, Kunst und Kultur,
hier wird viel geboten, worauf wartest du nur?

Was soll ich sagen, Remagen du „Perle am Rhein“,
könntest für mich kaum schöner sein.

Die Menschen hier, ich weiß es zu schätzen,
mit Hingabe und Freude sich vernetzen.

In Vereinen die Tradition Karneval pflegen
um diesen närrischen Tag heut zu beleben.

Grün ist es hier, das Lüftchen stets rein,
und die Menschen tragen im Herzen rheinischen Sonnenschein.

Ach, Remagen mein Heimatstädtchen mein,
hier bin ich geboren, hier will ich sein.

Ich bin nun am Ende meiner Lobpreisung angelangt,
es war mir eine Ehre, herzlichen Dank!

Wilfried Humpert
Remagen, 16. Februar 2023

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 3,- € oder 6,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/
Oder unterstützen Sie uns einmalig mit einem freien Betrag. PayPal Button

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner