stat-walterscheid1 Vallazza Stadt Remagen Rheinklänge Remagen LesOlives Volksbank Rhein Ahr Eifel Lapo Alef Hirsch Autoteile Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer Maler Lenzen

Petra Schneider, CDU-Landtagskandidatin besichtigte die „Digitale Abholstation“

Gastronomie

Gastroservice

Rhein-Ahr ShoppingRhein-Ahr Shopping ist das Einkaufs-Portal für die Rheinmeile.  Kein Shop – ein Schaufenster
www.rhein-ahr-shopping.de

Petra Schneider, CDU-Landtagskandidatin im Wahlkreis 13, besichtigte die „Digitale Abholstation“ in Wassenach

Innovative Versorgungslösung im ländlichen Raum

WASSENACH. In ländlichen Regionen hat sich das Gesicht des Einzelhandels gewandelt. Früher gab es noch den „Tante Emma“-Laden und den Bäcker um die Ecke. Heute ist das Angebot
eingeschränkt und die Einwohner auf dem Land müssen zum Supermarkt in die nächste Stadt. Den Einkauf mit der Arbeit und/oder Kinderbetreuung in Einklang zu bringen, ist oft herausfordernd und zeitintensiv. Nach einer Idee des Ortsbürgermeisters Manfred Sattler wurde dieses Problem in Wassenach erfolgreich gelöst. Dort ist eine so genannte „Digitale Abholstation“ entstanden. Die Funktionsweise ist praktisch: Kunden bestellen ihre gewünschten Waren online oder telefonisch vor. Danach legen die Anbieter das gewünschte Produkt in das reservierte Fach der Abholstation.
Der Kunde wird per SMS informiert, dass das Produkt abgeholt und bezahlt werden kann. Petra Schneider, CDU-Landtagskandidatin im Wahlkreis 13, ist von diesem Projekt begeistert. „Die Station eine innovative Option für einen zukunftsfähigen Einzelhandel im ländlichen Bereich“, sagt die Brohltalerin. Gerade die Vielfalt überzeugt sie: Dank (tief)gekühlten Fächern können auch Pizza, Eis und sogar Medikamente gelagert werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Abholstation rund um die Uhr und an Sonn- und Feiertagen „geöffnet“ hat. Das Projekt von Manfred Sattler gibt es in dieser Form bisher nur ein einziges Mal.
„Digitalisierung hört eben nicht im Büro, in der Schule oder zu Hause auf“, sagt Schneider. „In
Wassenach wurde erfolgreich über den digitalen Tellerrand hinweg gedacht.“ Der ländliche Raum kann nur lebenswert bleiben, wenn die Lebensbedingungen stimmen. Dazu gehört auch ein funktionierender Einzelhandel, der von mutigen Projekten wie der „Digitalen Abholstation“ profitiert. Außerdem bietet die Station in Zeiten von Corona zusätzlichen Gesundheitsschutz, da die Abholung vollständig kontaktlos abläuft. „Ich bin stolz, dass hier im Brohltal fortschrittliche Wege beschritten werden“, so die CDU-Kandidatin zufrieden.

Pressemitteilung der CDU-Landtagskandidatin Petra Schneider
Foto: Privat

 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder veröffentlichen können. Wenn es Ihnen gefallen hat, würden wir uns freuen, wenn auch Sie uns unterstützen.
Helfen Sie mit und werden Sie Aktiplaner:  aktiplan-mitglied-werden/

stat-walterscheid1 Vallazza Stadt Remagen Rheinklänge Remagen LesOlives Volksbank Rhein Ahr Eifel Lapo Alef Hirsch Autoteile Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer Maler Lenzen

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

Anzeige

NEWS

Firmen im Aktiplan