Petra Schneider, MdL CDU, lud interessierte Bürgerinnen und Bürger in den Landtag ein

Aktiplan Anzeige

Petra Schneider, MdL CDU, lud interessierte Bürgerinnen und Bürger in den Landtag ein

Einblicke in den politischen Alltag MAINZ

Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Petra Schneider, Wahlkreis 13, besuchte eine Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern aus dem Brohltal, Bad Breisig, Sinzig und Remagen die Landeshauptstadt. Nach einer herzlichen Begrüßung der CDU-Politikerin startete das Programm im Restaurant des Landtags. Anschließend informierte Schneider über ihren parlamentarischen Alltag und besondere Schwerpunkte ihrer Arbeit. Bedeutende Punkte sind hier Themen wie die Nachwirkungen der Flut im Ahrtal, der gegenwärtige Handwerkermangel sowie Perspektiven für die rheinland-pfälzische Jugend in Bezug auf Ausbildungs- und Karrierechancen. Nach einer Stadtführung besuchten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das neue Landtagsgebäude, das erst Ende 2021 nach einem umfangreichen Umbau wiedereröffnet wurde. Den Abschluss bildete die Teilnahme an einer Plenarsitzung, bei der Petra Schneider als stellvertretende Vorsitzende des Petitionsausschusses am Rednerpult zu hören war. „Diese Besuche sind für den Austausch zwischen der Politik in Mainz und den Bürgern an Rhein und Ahr sehr wichtig„, zieht Petra Schneider ein sehr positives Fazit des Tages. „Interessierte Menschen aus dem Landkreis Ahrweiler sind stets eingeladen, mich im Landtag zu besuchen.

Pressemitteilung von Petra Schneider, MdL CDU
Foto: Privat

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Ähnliche Artikel

Anzeigen im Schaufenster

NEWS

Firmen im Aktiplan

Cookie Consent mit Real Cookie Banner
X