Polizeibericht 6. bis 8.7.2018

129
Körperverletzung - Diebstahl - Unfälle - Polizeibericht 6. bis 8.7.2018

Körperverletzung – Diebstahl – Unfälle – Polizeibericht 6. bis 8.7.2018

PI Bad Neuenahr-Ahrweiler

In der Zeit von Freitag 06.07.2018 bis Sonntagmorgen 08.07.2018 kam es im Dienstgebiet der Polizeiinspektion zu insgesamt 8 Verkehrsunfällen. Dabei entstand bei 6 Unfällen lediglich Sachschaden. – Polizeibericht 6. bis 8.7.2018  –

Bei 2 Verkehrsunfällen wurde jeweils 1 Person leicht verletzt. Beide Personen wurden durch das DRK zur Behandlung in das hiesige Krankenhaus transportiert.

Des Weiteren wurde der Diebstahl beider Kennzeichen, eines in der Ringener Straße, Bad Neuenahr-Ahrweiler abgestellten DRK-Fahrzeugs angezeigt. Die Tatzeit dürfte zwischen dem 23.06.18 und dem 06.07.2018 liegen. Bei Hinweisen diese bitte an die Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler weiterleiten.

Am frühen Samstagabend und Sonntagmorgen wurden der hiesigen Dienststelle jeweils wechselseitig begangene Körperverletzungen gemeldet. In beiden Fällen kannten sich die Beteiligten. Es wurden insgesamt 4 Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.


PI Adenau

Diebstahl eines Quads
In der Zeit von Freitag, 09.00 Uhr bis abends gegen 01.00 Uhr wurde in Kempenich, Burgstraße ein Quad, Modell ATV 500, gestohlen. Das Quad stand auf einer Parkfläche innerhalb des Anwesens.

Diebstahl eines Oldtimers, Porsche 911 SC
Am 07.07.2018 gegen 12.00 Uhr wurde vom Parkplatz A7a gegenüber vom RingWerk am Nürburgring ein Oldtimer gestohlen. Eine Zeugin konnte noch erkennen, dass der Porsche 911, Farbe Silber, mit Aufschrift Porsche in großen Ziffern, vom Parkplatz weggefahren wurde. Der PKW war nur wenige Minuten zuvor ordnungsgemäß abgestellt und verschlossen worden. Die Schadensumme beträgt etwa 60.00 Euro.

PKW in Döttingen aufgebrochen
In der Nacht vom 07.07 auf den 08.07. 2018 wurde in Herresbach-Döttingen, Tannenweg, ein dort geparkter PKW BMW aufgebrochen: Hierzu wurde die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen. Anschließend wurde da fest eingebaute Navigationsgerät ausgebaut und entwendet. Der Schaden liegt bei etwa 1200 Euro.

E-Scooter gestohlen
Im Zeitraum 07.07.2018, 18:30 Uhr bis 07.07.2018, 19:45 Uhr hatte der GS seinen E-Scooter am neben der Hatzenbachstraße in Nürburg im unbefestigten Gestrüpp geparkt. Als er um 19:45 Uhr wieder zurückkam, war der Scooter weg. Zum Fahren des Fahrzeugs wird kein Schlüssel benötigt. Er hat den Diebstahl nicht bemerkt, obwohl er nicht sehr weit von dem Scooter entfernt stand. Eventuell wurde der Scooter weggeschoben.

Geschwindigkeitskontrollen

Radarkontrolle durch Verkehrsdirektion Koblenz am 07.07.2018 von 07.00 bis 12.00 Uhr entlang der B 258 bei Barweiler in Fahrtrichtung Nürburg Es wurden 1469 Fahrzeuge gezählt. 209 Fahrer fuhren schneller als 80 km/h, 166 von den 209 Fahrern müssen mit einem Verwarnungsgeld rechnen, die anderen 43 Fahrer mit einem Bußgeld von mindestens 70 Euro. 7 Fahrer waren sogar mehr als 40 km/h zu schnell und müssen mit einem Fahrverbot von zumindest einem Monat rechnen. Der Fahrer eines Motorrades wurde mit 140 km/h gemessen, ihm drohen 2 Monate Fahrverbot und 240 Euro Bußgeld.

Kontrolle mittels Laserpistole
Am 08.07.2018 wurde von etwa 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr an der B 258 in Höhe der Ortsgemeinde Wiesemscheid eine Geschwindigkeitskontrolle der in Richtung Nürburg fahrenden Fahrzeuge durchgeführt. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt hier 70 km/h. Die Fahrer wurden an Ort und Stelle angehalten und zum Vorwurf angehört. 11 Fahrer wurden verwarnt, gegen 10 Fahrer wurde eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige erfasst.


Polizeibericht 6. bis 8.7.2018  – Pressemeldungen der jeweiligen Dienststellen

Anzeige- - - -

Anzeigen im Schaufenster