Polizeibericht vom12. bis 14.04.2019

201
PKW Diebstahl - Diebstahl Wahlplakate - Betäubungsmittel - der Polizeibericht vom12. bis 14.04.2019

PKW Diebstahl – Diebstahl Wahlplakate – Betäubungsmittel – der Polizeibericht vom12. bis 14.04.2019

PI Remagen

Im Berichtszeitraum Freitag 12.04.2019 bis Sonntag 14.04.2019, 12.00 Uhr ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Remagen acht Verkehrsunfälle mit Sachschaden. Bei einem Verkehrsunfall entfernte sich der Verkehrsunfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle.

Diebstahl PKW, Remagen-Rolandseck
Am 12.04.2019, gegen 03.30 Uhr, kam es zu einem Diebstahl eines silbernen Peugeot in der Ortslage Remagen-Rolandseck durch drei männliche Täter. Der Diebstahl wurde durch eine Videokamera aufgezeichnet. Die Auswertung der Videoaufnahmen und Ermittlungen hinsichtlich der Täter dauern noch an.

Diebstahl Wahlplakate, Remagen-Rolandswerth
Am 12.04.2019 wurden in der Mainzer Straße, Remagen-Rolandswerth zwei Wahlplakate für die diesjährige Europawahl entwendet. Hinweise zu dem Diebstahl bitte an die Polizeiinspektion Remagen. Tel.: 02642-9382-0

Fahrzeugführer unter Betäubungsmitteleinfluss
Sinzig) Am 14.03.2019, gegen 04.03 Uhr, konnten im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle bei einem 21 jährigen Fahrzeugführer Anzeichen für einen zeitnahen Konsum von Betäubungsmittel festgestellt werden. Dem 21 jährigen wurde eine Blutprobe im Krankenhaus entnommen und ein Verfahren wegen dem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und Fahren unter Einwirkung von Betäubungsmittel eingeleitet.


Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler

In der Zeit von Freitag, dem 12.04.2019 bis Sonntagmorgen, ereigneten sich im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler insgesamt 7 Verkehrsunfälle. Bei allen Verkehrsunfällen entstand dabei ausschließlich Sachschaden. Am frühen Sonntagmorgen musste die Feuerwehr Bad Neuenahr zu einem qualmenden Pkw, auf dem Penny-Parkplatz in Bad Neuenahr ausrücken. Dabei musste der im Fahrzeug schlafende Fahrer von den Einsatzkräften geweckt werden. Vermutlich infolge eines technischen Defektes, kam es im Motorraum des geparkten Pkw zu einer Rauchentwicklung. Der Motorraum wurde von den eingesetzten Kräften der Feuerwehr abgelöscht. Am Pkw entstand geringer Schaden. An einem Friseursalon in der Telegrafenstraße, in Bad Neuenahr, beschädigten bisher unbekannte Täter, am Sonntagmorgen die Schaufensterscheibe. Es dürfte ein Schaden im 4-stelligen Bereich entstanden sein. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler. Am Sonntagnachmittag wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle ein Führerscheinneuling mit seinem Pkw angetroffen, den er offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln führte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die entsprechenden Anzeigen gefertigt.


Pressemeldungen der jeweiligen Dienststellen
Foto: Archiv

Anzeige- - - -

Anzeigen im Schaufenster