Projekt „Weitermachen! Kreis Ahrweiler“ startet durch

35
Landrat Dr. Jürgen Pföhler (2.v.l.) und Abteilungsleiterin Jennifer Nehring (links) stellen gemeinsam mit Mario Stratmann (Projektleiter) (3.v.l.), Michaela Wolff (stellvertretende Projektleiterin) (2.v.r.) und Antje Weber (rechts) das offizielle Logo „Weitermachen! Kreis Ahrweiler“ vor. Foto: Bernhard Risse

Projekt „Weitermachen! Kreis Ahrweiler“ startet durch

Förderung des Ehrenamtes wird weiter ausgebaut – Logo vorgestellt
Seit Anfang des Jahres verfügt der Landkreis Ahrweiler über einen weiteren Baustein in der Förderung des Ehrenamtes. Im Rahmen des Verbundprojekts „Hauptamt stärkt Ehrenamt“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft hat der Landkreis Ahrweiler neben 17 weiteren Landkreisen bundesweit den Zuschlag für seinen Projektbeitrag „Weitermachen! Kreis Ahrweiler“ erhalten. Dabei kommt dem Kreis innerhalb des Verbundprojekts eine Vorreiterrolle zu, da er als einer der Wenigen bereits über Strukturen in der Ehrenamtsförderung verfügt.

Als Wertschätzung und Anerkennung des Ehrenamtes setzt der Kreis Ahrweiler seit vielen Jahren auf zahlreiche Fördermöglichkeiten und Kreisauszeichnungen, mit denen die Vereine, die Jugend- und Seniorenarbeit, aber auch das bürgerschaftliche Engagement zum Wohl der Gemeinschaft unterstützt werden“ betont Landrat Dr. Pföhler. Im Hinblick auf den gesellschaftlichen Strukturwandel gelte es jetzt, mit dem Teilprojekt „Weitermachen!“ neue Impulse für die Vereinsförderung zu setzen und die Förderung des Ehrenamtes weiter auszubauen, so Pföhler weiter.

Wichtige Grundlagen für diese Maßnahmen wurden seit Januar bereits geschaffen. So wurden Konzepte für die Einrichtung einer Ehrenamtsschule und den Einsatz von Seniorexperten des Ehrenamtes erarbeitet sowie der Internetauftritt aufgebaut. Jetzt stellte das „Weitermachen“-Team um Mario Stratmann (Projektleiter), Michaela Wolff (stellvertretende Projektleiterin) und Antje Weber das offizielle Projektlogo vor: zwei stilisierte Figuren, die die Unterstützung der Vereine durch den Kreis im Rahmen des Projekts symbolisieren (Hand in Hand). Sie bilden mit ihren Armen und Beinen die Buchstaben W und M und verweisen damit auf den Projekttitel „Weitermachen!“.
Ziel ist es, insbesondere junge, motivierte Nachwuchstalente kreisweit für ehrenamtliches Engagement zu gewinnen und bereits aktive Ehrenamtliche mit Beratungs- und Schulungsangeboten in den Bereichen Marketing, Vereinsrecht und Finanzen zu unterstützen.

Aktuelle Infos zum Projekt „Weitermachen! Kreis Ahrweiler“ unter
www.kreis-ahrweiler.de/weitermachen oder bei
Projektleiter Mario Stratmann,
Telefon 02641/975-598,
E-Mail: weitermachen@kreis-ahrweiler.de

Kreisverwaltung Ahrweiler
Foto: Bernhard Risse

Anzeige

stat-walterscheid1 Rheinklänge Remagen Stadt Remagen Volksbank Rhein Ahr Eifel Nattermanns Eventlocation Herz und Stil Steps on Stage Vieux Sinzig Lesezeit Cäciliahütte Poseidon Sterna 1821 Olivenöl Vorwerk Breuer . .

Veranstaltungen

.

Anzeigen im Schaufenster