Dienstag, Januar 18, 2022

Radwege an Rhein und Ahr rund um Sinzig bleiben wegen Hochwasser gesperrt

Radwege an Rhein und Ahr rund um Sinzig bleiben wegen Hochwasser gesperrt

SINZIG. Aufgrund von Hochwasser hat sich die Stadtverwaltung Sinzig dazu entschlossen, die Radwege an Rhein und Ahr, die in ihren Zuständigkeitsbereich fallen, für die Öffentlichkeit zu sperren. Die Sperrung wird auch über das kommende Wochenende beibehalten.

Zur Zeit ist der Wasserstand noch nicht überall über die Ufer getreten, da aber bedingt durch die anhaltenden Regenfälle der letzten Tage, der Pegel weiter steigen kann, wurde diese Maßnahme notwendig.

Die Stadtverwaltung Sinzig verweist darauf, dass die gesperrten Flächen, auch bei zurückgehendem Wasserstand, nicht für die Öffentlichkeit freigegeben sind, da aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht erst nach Prüfung durch die Behörde, dieses Verbot wieder aufgehoben werden kann, um die Sicherheit der Allgemeinheit durch ggfs. umstürzende Bäume, etc. zu gewährleisten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X