Ratsinformationssystem in Sinzig

78
Ratsinformationssystem in Sinzig

Ratsinformationssystem in Sinzig

Kommunalpolitik arbeitet künftig papierlos
Im Ratsinformationssystem der Stadt Sinzig können alle Bürgerinnen und Bürger online umfassende Informationen über die Arbeit kommunalpolitischer Gremien wie Stadtrat, Ausschüsse und Ortsbeiräte abrufen. Sie können sich über Sitzungstermine und Tagesordnungen informieren. Außerdem sind öffentliche Vorlagen und Niederschriften einsehbar. Dies gewährleistet einen transparenten Entscheidungsprozess. – Ratsinformationssystem in Sinzig –

Die Online-Plattform basiert auf dem von der Firma more! entwickelten Infosystem und kann unter der Adresse: sinzig.more-rubin1.de oder direkt auf der Internetseite der Stadt unter www.sinzig.de aufgerufen werden.

Mit wenigen Mausklicks kann sich jeder Bürger zum Beispiel über die Zusammensetzung kommunalpolitischer Gremien informieren und anhand der hinterlegten Daten der einzelnen Mitglieder auch unkompliziert persönlich Kontakt zu ihnen aufnehmen.

Alle Termine und Tagesordnungen der einzelnen Sitzungen sowie Beschlussvorlagen und Protokolle der öffentlich verhandelten Tagesordnungspunkte sind online abrufbar.

Im immer dichter werdenden bürokratischen Papier- und Aktendschungel ist dieses umfangreiche Informationsportal nicht nur für die Kommunalpolitiker und alle anderen Bürgerinnen und Bürger besonders hilfreich, sondern es stellt auch einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz dar.

Im Jahr 2017 wurde damit begonnen, die Sinziger Ratsmitglieder und die Fachbereichsleiter der Verwaltung mit iPads auszustatten. Nach einer umfangreichen Einführung und Schulung zu der App Dipolis für die digitale Gremienarbeit im Januar dieses Jahres sind Aktentaschen voller Papier nun ein Auslaufmodell. Alle relevanten Informationen lassen sich einfach und jederzeit über die App verwalten und bearbeiten.

Pressemeldung Stadtverwaltung Sinzig

Anzeige- - - -

Anzeigen im Schaufenster