Freitag, September 17, 2021

Raubüberfall – mit Messer verletzt

Gastronomie

Gastroservice

Rhein-Ahr ShoppingRhein-Ahr Shopping ist das Einkaufs-Portal für die Rheinmeile.  Kein Shop – ein Schaufenster
www.rhein-ahr-shopping.de

Schwere räuberische Erpressung durch Bedrohung mit einem Messer – Zeugen gesucht

BAD NEUENAHR-AHRWEILER. Am 28.06.21 wurde gegen 21.00 Uhr ein junger Mann bei einem Spaziergang in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Adenbachhutstraße, von einem unbekannten Täter von hinten mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe von Bargeld genötigt. Bei den Abwehrreflexen verletzte sich der junge Mann an seinen Händen. Um den Forderungen des Täters nachzugeben, händigte der Geschädigte dem Täter sein Mobiltelefon und seine Geldbörse mit Bargeld aus. Täterbeschreibung:

  • 20 – 35 Jahre alt
  • ca. 1,80 m groß
  • weiße Basecap
  • dunkle Maske im Gesicht

Der unbekannte Täter flüchtete in Richtung Innenstadt. Gesucht werden Zeugen des Vorfalls, insbesondere eine männliche Person, die laut Zeugenaussage in unmittelbarer Nähe zum Tatgeschehen gestanden hat.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalinspektion Mayen, 02651-801-0 oder die Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler, 02641-974-0.

Pressemeldung Polizei Bad Neuenahr-Ahrweiler
Foto: Archiv

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Diesen haben wir dank der Unterstützung unserer Mitglieder und Anzeigenkunden veröffentlichen können. Wenn auch Sie uns mit 2,50 € oder 5,- € monatlich fördern möchten klicken Sie auf den Link:  aktiplan-mitglied-werden/

Anzeigen im Schaufenster

Ähnliche Artikel

NEWS

Firmen im Aktiplan

X